freisteller auf rechnung Tag

Produktbildbearbeitung & Rechnung schreiben. Was gibts zu beachten?

Ein Thema was wir an dieser Stelle auch immer wieder aufgreifen ist das Freistellen von Produktbildern auf Rechnung. Es gibt mittlerweile einige Firmenkunden welche Produktbilder in großen Stückzahlen im Internet bearbeiten lassen. Dabei gab es vereinzelt immer wieder Fälle das Firmen keine Rechnungen bekommen haben oder die Rechnungen nicht gültig oder gar von der Buchhaltung als nicht "absetzbar" eingestuft wurden. Wir raten dazu gerade im Bereich der Produktbildbearbeitung unbedingt auf eine korrekte Rechnungsstellung zu achten. Am besten nur mit Firmen in der EU zu arbeiten. Das vermeintliche Angebot Schnäppchen aus Asien kann am Ende für Firmen schnell sehr teuer werden, wenn die Rechnungen nicht absetzbar sind. Name und Anschrift  Unternehmens Name und Anschrift Leistungsempfängers Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Das Ausstellungsdatum der Rechnung Rechnungsnummer Zeitpunkt der Lieferung bzw Ausführung bei Dienstleistungen Menge, Art der Produkte/Dienstleistung Der Nettobetrag und der Steuerbetrag sowie der Endbetrag Bei Rechnungen in der EU geht die Umsatzsteuerschuld auf den Leistungsempfänger über. (Reverse Charge System) Solltet Ihr eine Rechnung von einem Dienstleister im Bereich der Produktbildbearbeitung bekommen, dann sollte unbedingt darauf geachtet werden. Wir selber sind eine französische Kapitalgesellschaft EURL (GmbH) mit dem Sitz in Frankreich und haben ein automatisches Rechnungs- und Angebotssystem. Unsere Firmen- und auch Privatkunden können somit jederzeit auf Ihre Rechnungen...

Continue Reading
ANGEBOT