Produktfotografie

Bildbearbeitung mit GIMP macht Photoshop mächtig Druck

Weitere Anpassung der Benutzeroberfläche GIMP 2.10 bietet mehr Optionen, um das Interface von GIMP zu ändern – zum Beipiel mit neuen Symbolsätzen, neuen Themenfarben und neuen Layoutoptionen. Für diejenigen unter Euch, die sich besonders für Ihren GIMP-Workflow und das frei gestaltbare Interface interessieren bietet GIMP unzählige Möglichkeiten. Bis zu 80 GEGL Filter GIMP verwendet ab […]

Produktbilder und SEO

Wir sind keine SEO Agentur, doch im eigenen Interesse beschäftigen wir uns natürlich auch mit der Sichtbarkeit in Suchmaschinen. Daher haben wir gerade im SEO Bereich in den letzten 10 Jahren einiges an Erfahrungen sammeln können welche gut oder auch weniger gut waren. Wichtig im SEO ist ständig aktuell die Geschehnisse zu beobachten und sein […]

Onlinehändler zwischen den Feiertagen aufgepasst – Fotos freistellen zum Schnäppchenpreis

Das Weihnachtsgeschäft ist zuende und zwischen Weihnachten und Neujahr gehen die Bestellungen im Onlineshop fast gegen null. Dies ist der richtige Zeitpunkt um sich als Onlinehändler uf das neue Jahr vorzubereiten. In einem Onlineshop läuft nicht immer alles rund und ein Onlinehändler sollte unbedingt die Problem welche es ev. in diesem Jahr gab lösen, damit er mit seinem Onlinehandel richtig gut ins neue Jahr starten kann.

Automatisiert Freistellen, mit uns ein Kinderspiel

Beim Freistellen von Bildern werden Objekte vom Hintergrund befreit. Das Freistellen von Bildern ist schon in der analogen Fotografie angewendet wurden. Durch spezielle Masken im Dunkelkammer Prozess wurden Objekte vom Hintergrund separiert Punkt im Zeitalter der digitalen Fotografie nutzt man spezielle Software um den Hintergrund freizustellen.

Große Marken auf dem Abstieg

Die Welt der großen Marken wie Sie in den letzten 80 Jahren gestaltet wurde schrumpft. Viele große Unternehmen müssen sogar um Ihr überleben kämpfen. Grund ist in vielen Fällen das veränderte Konsumverhalten der jungen Generationen. Neue junge Marken legen sich mit den alten und zum Teil weniger dynamischen Marken an und punkten natürlich bei jungen Menschen.

Produktbilder optimieren

Der Verkauf von Produkten war vor 20 Jahren nur im Laden oder über das Kataloge- Geschäft möglich. Mit dem Internet im Jahr 2000 wurde der gesammte Warenverkauf revolutioniert. Man kann sich gut an die Zeiten noch erinnern als der Otto Kataloge oder der Conrad-Katalog im Briefkasten lagen. Selbst eine Schutzgebühr von einigen DM wurden damals noch verlangt. 10 Jahre später beginnt der Kampf auf dem Online-Markt. Die Produktkataloge verschwinden fast gänzlich, doch was bleibt sind die Freistellungen von Produkten. Früher haben wir oft für Printkataloge die Freistellungen und Optimierung der Produktbilder übernommen, doch heute sind fast 90 Prozent der Aufträge für den Onlinemarkt.

Artificial Intelligence im Produktbilder freistellen mit dem Überflieger Pimpomat

Pimpomat ist aus dem Haue Pimpyou und die erste richtige Lösung um Produktbilder mit künstlicher Intelligenz freistellen zu lassen. Dabei spielt die Auflösung der Bilder keine Rolle. Egal ob 30, 50 oder 100 Megapixel. Gerade für Fotografen sollte daher Pimpomat eine sehr interessante Lösung sein, da hier Bilder mit voller Auflösung freigestellt werden können.

Bildübertragung auf einen KI-Server

Die Bilder werden einfach auf einen Server übertragen und dann automatisch freigestellt. Dabei ist es egal ob Bilder von Personen, Produkten hochgeladen werden. Pimpomat ist schnell und je nach Serverauslastung sind die Bilder freigestellt und nach nur 24h fertig.

Freisteller mit sehr natürlichen Schattenlauf

Ein Produkt einfach mal schnell an der Kontur freistellen zu lassen ist mittlerweile schon mit KI Freisteller Lösungen machbar. Bilder-Konturen können so automatisiert freigestellt werden. Doch was eine KI Lösung nicht kann sind saubere Produktschatten unter dem Produkt zu platzieren. Oft ist aber der Produktschatten ein wichtiges grafisches Element der dem Bild nicht nur Raum […]

Hintergrund von Haaren sauber freistellen

Immer wieder ein großes Thema sind die Freisteller von Haaren. Ob für Fotografen, Agenturen oder auch privat Kunden mit einem einzigen Bewerbungsbild. Das Freistellen von Haaren erfordert viel Ausdauer und Erfahrung. Nicht immer ist es möglich alle Arten von Bildern mit Haare sauber freizustellen doch in der Regel gelingt das unserem Team fast immer.

Klein und fein – das neue Microsoft Surface Go für den perfekten Bilder freisteller

Leistungstechnisch würde das Surface Go sich durschaus für die Bildbearbeitung eignen. Mit einem 8 GB RAM und einem Intel Pentium Gold 4415Y sollte man aber ein wenig Zeit mitbringen. Das Freistellen von Produkten ist daher eher nicht für den kleinen PC. Auch die mitgelieferte Windows 10s Version ist zwar sicher aber liefert nicht unbedingt den vollen Spass. Wer seine normale Anwendung auch auf dem Surface GO benutzen möchte , der sollte auf Windows home updaten.

Nach oben scrollen