Bildbearbeitung

Bilder freistellen für Immobilien, Häuser und Wohnungen

So und nicht anders läuft es auch im Online Immobilien-Handel. Wer als Immobilien Anbieter gute Bilder hat wird auch am meisten Erfolg haben, zahlungsfreudige Kunden für eine Wohnungsbesichtigung oder Hausbesichtigung Online zu gewinnen. Der Online Immobilienmarkt ist ein stark umkämpfter Markt und Immobilienhändler müssen sich deutlich von der normalen Konkurenz abheben um erfolgreich zu sein....

Continue Reading

Mehr als nur einfaches Bilder freistellen

Wer unseren Service kennt der verbindet bilder-freistellen.org mit einem erstklassigen Bilder freistellen Service. Doch nicht nur das Freistellen von Produktbildern bietet unser Team an. Oft haben es Hochzeitsfotografen nicht so einfach bei Ihren Outdoorshootings. Ein Fotoloacation kann nicht 24h überwacht werden und so kann es von einen zum anderen Tag zu bösen Überraschungen kommen wenn auf einmal ein paar Kräne die Sicht versperren. Das ist natürlich ärgerlich und kann dennoch nicht verhindert werden....

Continue Reading

Wo viel rotiert wird fallen Fragen

Fragen beantworten wir am liebsten persönlich per E-Mail oder Telefon. Jeder Kunde erhält bei uns eine individuelle Beratung wenn es um das Thema Bilder freistellen geht. Das wird in Zukunft auch so bleiben, wir möchten dennoch gerne auf unsere neuen Bilder freistellen FAQs hinweisen, welche unter Umständen recht schnell ein Antwort auf eine Frage finden lässt....

Continue Reading

Produktbildbearbeitung kennt keine Sommerpause

Oft haben Onlinehändler ein echtes Problem im Sommer. Eine Menge Dienstleister machen zwischen 2 und 4 Wochen Sommerpause und Produktbilder werden nicht bearbeitet. Damit unser Kunden nicht in das Sommerloch fallen, bieten wir auch in den Sommerferien einen Bildbearbeitungsservice an. Unsere Teams stehen wir immer 24/24 h an 7 Tagen der Woche für das Bilder freistellen und andere Formen der Produktbildbearbeitung zur Verfügung....

Continue Reading

Produktbilder erstellen mit Reflexen und Spiegelungen

Wer das tolle Produktbild hier sieht wird nicht glauben das wir diese mit einem ganz normalen Smartphone aufgenommen haben. Bilder von Produkten müssen nicht mit einer teuren Spiegelreflexkamera fotografiert werden. Mit einem guten Team was die Produktbildbearbeitung übernimmt, kann aus einem ganz normaler Handy-Produktbild ein professionelles Produkfoto entstehen. Wie geht das? Möchte ein Onlinehändler Produkte mit Reflexen/Spiegelungen haben dann gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder wird durch aufwendige Bildretusche die Spieglung im unteren Bereich des Produktes hinzugefügt oder das Bild wird bereits mit einer Spiegelung fotografiert. Die letztere Variante ist in jedem Fall die bessere, denn auch die besten Bildbearbeiter haben bei der Erstellung von Spieglungen nicht immer die Möglichkeit, diese auch wirklich zu realisieren. Fotografieren des Produktes auf eine spiegelnden Oberfläche Um eine natürliche Spiegelung zu erhalten sollte man entweder eine durchsichtige Glasplatte oder eine helle Metalloberfläche nutzen. Das beste Licht für eine Produktfotografie mit dem Smartphone ist das Tageslicht. Das Produkt sollte so ausgerichtet werden, dass keine Schatten vom Smartphone oder Dir als Fotograf auf das Produkt fallen. Man sollte auch darauf achten das die Produkte aus eine mittelhohen Perspektive fotografiert werden. Werden Objekt von zu weit oben fotografiert ist der Effekt der Spiegelung nicht sehr schön und wenn die Produkte von zu weit unten fotografiert werden sieht meist auch das Produkt komisch aus. Wir haben als Untergrund unseren Metall-Arbeitstisch gewählt. Man erkennt gut die Spieglung und diese ist auch etwas dunkler was am Ende bei der weiteren Bildbearbeitung nicht schlecht ist.  Das Foto wurde mit dem ganz normalen WIKO-Smartphone aufgenommen und es hat nicht...

Continue Reading

Logos oder Grafiken in Vektorgrafiken umwandeln lassen

In der letzten Zeit häufen sich bei uns die Anfragen ob wir auch Bilder, Logos und Grafiken als Vektorgrafik umwandeln können. Ja, wir können nicht nur Bilder freistellen sondern auch Pixeldaten vektorisieren. Der Aufwand ist allerdings sehr hoch und je nach Komplexität kann eine Vektorisierung bis zu einen ganzen Tag an Arbeit bedeuten. Die Preise schwanken daher je nach Aufwand und starten bei ca. 8 € Vektorisierung von Pixeldaten Bei der Vektorisierung werden einfache geometrische Objekte in einem Rasterbild zusammengefasst. Die zusammengefassten Elemente werden als Grafische Primitive oder Bézierkurven dargestellt. Exportiert können diese Kurven in verschiedene Vektorgrafikdateiformate wie EPS, PDF und viele andere Formate. Es gibt natürlich in der Vektorisierung auch gewisse Grenzen. Bilder mit natürlichen Objekte können schwer vektorisiert werden. Grafiken mit  weniger Farb- oder Helligkeitsgradienten und gleichmäßiger Strukturen sind bedeutend einfach von Pixeldaten ind Vektordaten umzuwandeln. Wir habe ein Team spezialisiert im Bereich der Vektorisierung und können somit bei verschiedenen Problemstellungen helfen: Vektorisierung von Firmenlogos Grafiken in Vektorgrafiken umwandeln Architekturpläne vektorisieren Bilder vektorisieren Der Vorteil von Vektorisierten Daten Der Vorteil liegt auf der Hand. Bilder welche als Vektordaten vorliegen können beliebig vergrössert werden. Oft ist das bei Firmenlogos der Fall welche in verschiedenen Formaten gedrukt werden sollen. Jede Firma sollte daher immer auch ein EPS Version vom Firmenlogo erstellen lassen. Auch für die Erstellung von Beschriftungen für Außen und Innenflächen werden Vektordaten benötigt. Gängige Schriftplotter arbeiten nur mit Vektordaten. Werden somit Grafik und Schriftelemente aus eine Klebefolie geschnitten wurden meist EPS Daten verwendet. Unser Team bietet somit die Erstellung von professionellen EPS Vektordaten an. Dabei werden...

Continue Reading

Produktbilder selber machen und was es alles zu beachten gibt

Onlinehändler mit einem grossen Sortiment haben zum Teil bis zu 12/13 mal im Jahr ein Produktupdate. Neue Produkte kommen in den Onlineshop und nicht jedes Produkt wird vom Hersteller mit tollen Produktbilder geliefert. Was nun? Wer Produktbilder vom Hersteller verwendet sollte immer 2 Dinge im Hinterkopf behalten. Die Bilder können die Rechte dritter beim Online stellen verletzen und Onlinehändler müssen davon ausgehen das die Bilder auch von anderen Händlern genutzt werden und somit die Gefahr des Doppelten Kontent besteht und die Bilder nicht von Google gelistet werden. Onlinehändler welche Produktbilder selber fotografieren und unseren Bilder freistellen Service nutzen haben gute Chancen, das die Produktbilder auch wirklich einzigartig sind. Was gibt es bei der Erstellung von Produktbildern zu beachten? Ganz wichtig ist die Wahl des Hintergrund. Oft denken Onlinehändler uns Bildbearbeitern ein Freude zu machen indem Sie uns Bilder mit einem grünen oder blauen Hintergrund schicken. Es ist richtig das der Bildbearbeiter diese Bilder durch eine Farbazswahl relativ schnell freistellen kann, doch die Qualität der Freistellung ist im Vergleich zu einen handgemachten Freistellung schlecht und hinzu kommt auch noch der Farbstich im Konturbereich des Objektes. Farbneutraler Hintergrund Wir empfehlen daher immer einen farbneutralen Hintergrund und einen Hintergrund mit Kontrast zum Motiv. Gerade bei der Freistellung von Haaren ist es wichtig, dass auch der Hintergrund sich gut von der Haarstruktur abhebt. Für einen saubere Freistellung ist der Hintergrund durchaus sehr wichtig und entscheidet am Ende auch wie teuer eine Freistellung ist. Positionierung und Fixierung der Objekte beim Fotoshooting Viele Onlinehändler stellen sich die Frage wie wohl die Objekte am Besten für...

Continue Reading

Produktbilder optimieren und Ladezeit von Onlineshops verbessern

Im Zeitalter des schnellen Internets sind der Austausch von Datenmengen kein Problem mehr. Doch das mag für den Datenaustausch per E-Mail oder Webupload auch zutreffen. Doch die zu langen Ladezeiten von Onlineshops sind immer noch ein Grund für die hohe Absprungrate, schlechte Konversion. "Webseitenbesucher welche länger als 3s beim Laden einer Shopseite warten müssen, klicken weiter" Dieser Fakt steht fest, denn Onlinehändler sind in der Regel nicht die einzigen im Netz welche Produkte online anbieten. Warum soll ein potentieller Käufer also länger als 3 s warten? Onlineshops mit vielen Produktbildern können schnell die Ladezeit von 5-10s erreichen. Das wirkt sich nicht nur schlecht auf das Kaufverhalten der potentiellen Kunden aus sondern auch Google und Co legen großen Wert auf schnelle Onlineshop-Webseiten. Google möchte seine Kunden ja auch nicht verärgern indem diese auf schlechte und langsame Webseiten weitergeleitet werden. Produktbilder optimieren und Ladezeit verbessern Wir bieten nicht nur eine visuelle Optimierung von Produktbildern an, sondern auch die technische Optimierung der Bilddateigröße. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Produktbilder zu verkleinern: Auflösung verändern höhere Komprimierung Bilder freistellen Bildränder an das Objekt legen Die Auflösung von Produktbildern kann verändert werden, doch allerdings können dann im Onlineshop die Zoomfunktion nicht mehr verwendet werden, da die Bilder nur noch Vorschaubilder sind. Wir empfehlen die Optimierung von Produktbildern in einer Kombination aus dem Bilder freistellen und der dynamischen Komprimierung. An einem Produktbild wollen wir mal zeigen was im Prinzip machbar ist. Das folgende Produktbild hat eine Größe von 500 Kb bei 1500 px mal 1000 px Das Bild hat noch einen originalen Studiohintergrund. Bilder bestehen aus Pixelhaufen und...

Continue Reading

Hintergrund von Schuhbildern entfernen

Ganz nach dem Motto "Schuhe machen Leute" wollen wir heute mal etwas zu der Bearbeitung und Aufbereitung von Schuhbildern etwas sagen. Es gibt Leute die haben ein ganzes Zimmer voller Schuhe. Schuhe sind nicht nur praktischer Natur sondern Schuhe können auch süchtig machen. Schuhe und der Onlinehandel - ein riesen Geschäft Als Schuhe Onlinehändler möchte man natürlich die Schuhproduktbilder ganz besondern schön aussehen lassen. Onlinehändler im Schuhbereich haben jählich mit tausenden neuen Schuhmodellen zu rechnen. Die Erstellung von professionellen Fotos ist daher äußerst zeitintensiv und kostet natürlich auch eine Menge Geld. Jeder Schuhhändler muss für sich selber wissen was für Produktfotos er auf dem Schuh Onlineshop präsentieren möchte. Produktbilder von Schuhen, welche die Grosshändler liefern raten wir in jedem Fall nicht zu nutzen. Das rechtliche Risiko ist einfach zu hoch, denn am Ende ist nicht bekannt wer diese Fotos fotografiert hat. Schuhbilder richtig selber fotografieren und Geld sparen Schuhbilder können in der Regel einfach selber fotografiert werden. Man muss nicht einmal eine gute Kamera besitzen. Auch ein Smartphone reicht in der Regel schon aus wenn die Bildbearbeitung stimmt. Das Bild wurde mit einer Spiegelreflexkamera aufgenommen. Die Qualität ist gut und man könnte das Bild schon an sich so im Onlineshop verwenden. Doch wer wirklich als Schuhändler ein tolles und günstiges Produktbild haben möchte, der sollte den Bilder freistellen Service nutzen. Beim freistellen von Schuhbildern wird der Hintergrund entfernt. Auf dem Beispielbild ist der Hintegrund zwar neutral, doch nicht wirklich schön. Wer seine Produkte auch auf Amzon und CO verkaufen will der wird mit diesen Bildern nicht weit kommen. Schubilder...

Continue Reading

HollowMan Produktbilder und Freistellungen für Mode Onlinshops

Ein T-Shirt flach auf den Boden legen und abfotografieren ist wohl die einfachste und billigste Möglichkeit, selber seine Produktbilder für den Mode-Onlineshop zu erstellen. Diese Art von Produktbildern ist allerdings nicht unbedingt im Modebereich zu empfehlen. Richtige Produktbilder für Mode Onlinshops Der Internethandel hat gerade im Modebereich/Fashionbereich mit einer hohen Retourrate zu kämpfen. Das Leid vieler Onlinehändler ist das Widerrufsrecht was Verbraucher schützen soll aber auch zu Lasten viele Onlinehändler im Modebereich geht. Aus unserer Sicht sind untere anderen auch schlechte Produktbilder schuld daran, dass viele Käufer Ihre Hosen, T-Shirts, Jacken, Mäntel, Pullover Produkte zurückschicken. Eine schlechte Darstellung, welche nicht der Realität entspricht ist nicht nur schlecht für das Image sondern kann auch rechtlich problematisch sein.Mode-Onlinshops sollten bei Erstellung von Produktbildern einiges beachten Die klassische Variante für die Erstellung von guten Produktbildern ist mit Models zu arbeiten. Diese Art von Produkt-Fotoshooting ist teuer, denn die Models müssen bezahlt werden, man benötigt ein Styling für Haare und Make up und am Ende auch einen professionellen Fotografen. Die klassischen Modehäuser wie Otto, Quelle aus der Zeit der guten alten Printkataloge arbeiten noch heute auch im Onlinegeschäft mit "echten" Models. Modebilder mit einer Puppe HollowMan erstellen Was anfänglich ein wenig billig klingt wird sich später als ein super Möglichkeit erweisen günstige Mode/Textil Produktbilder zu bekommen. Vorteile einer Puppe (HollowMan) Bilder sind annonym Geringe kosten Perfekte Anpassung der Kleidungstücke an die Puppe einfach Bildebearbeitung Anwendung der HollowMan Bildbearbeitung Werden Kleidungsstücke an eine Puppe fotografiert so hat man späte viele Möglichkeiten durch Bilder freistellen und hochwertige Bildbearbeitung eine perfektes Mode Produktbild zu...

Continue Reading
ANGEBOT