Produktbilder bearbeiten Tag

Visueller Frühjahrsputz im Onlineshop

Es ist Frühling, der Sommer kommt in grossen Schritten auch auf die Onlinehändler zu und es ist mal wieder an der Zeit den Onlineshop mit seinen Produktbildern ein wenig unter die Lupe zu nehmen und zu entstauben. Wir beraten unsere Kunden gerne auch hinsichtlich der visuellen Möglichkeiten bei der Einbindung von Produktbildern in einen Onlineshop. Es ist mittlerweile bekannt das Produktbilder nicht nur einen Onlineshop mit seinen Produkten rein visuell aufwertet, sondern auch große Auswirkungen auf Suchmaschinen und die Konversion Rate haben....

Continue Reading

Neuer Look für Produktbilder-Darstellung auf unserer Webseite

Seit einiger Zeit habe wir die Darstellung von unseren Beispielbildern verbessert und bieten jetzt einen Vorher / Nachher vergleich von Produktbildern welche wir für unsere Kunden bearbeitet haben. Die Bilder können mit einem Desktop-Endgerät und einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet) im Vorher / Nachhervergleich angezeigt werden. Wir möchten natürlich das unsere Kunden auch den direkten Vergleich der Produktbilder welche durch Bilder freistellen aufbereitet wurden, sehen. Egal ob mit der Maus oder dem Zeigefinger. Unser spezieller Viewer funktioniert für jede Anwendung und ist Mobiltauglich sowie Responsive, passt sich daher an jede Displaygröße ohne Probleme an....

Continue Reading

Produktbilder selber machen und was es alles zu beachten gibt

Onlinehändler mit einem grossen Sortiment haben zum Teil bis zu 12/13 mal im Jahr ein Produktupdate. Neue Produkte kommen in den Onlineshop und nicht jedes Produkt wird vom Hersteller mit tollen Produktbilder geliefert. Was nun? Wer Produktbilder vom Hersteller verwendet sollte immer 2 Dinge im Hinterkopf behalten. Die Bilder können die Rechte dritter beim Online stellen verletzen und Onlinehändler müssen davon ausgehen das die Bilder auch von anderen Händlern genutzt werden und somit die Gefahr des Doppelten Kontent besteht und die Bilder nicht von Google gelistet werden. Onlinehändler welche Produktbilder selber fotografieren und unseren Bilder freistellen Service nutzen haben gute Chancen, das die Produktbilder auch wirklich einzigartig sind. Was gibt es bei der Erstellung von Produktbildern zu beachten? Ganz wichtig ist die Wahl des Hintergrund. Oft denken Onlinehändler uns Bildbearbeitern ein Freude zu machen indem Sie uns Bilder mit einem grünen oder blauen Hintergrund schicken. Es ist richtig das der Bildbearbeiter diese Bilder durch eine Farbazswahl relativ schnell freistellen kann, doch die Qualität der Freistellung ist im Vergleich zu einen handgemachten Freistellung schlecht und hinzu kommt auch noch der Farbstich im Konturbereich des Objektes. Farbneutraler Hintergrund Wir empfehlen daher immer einen farbneutralen Hintergrund und einen Hintergrund mit Kontrast zum Motiv. Gerade bei der Freistellung von Haaren ist es wichtig, dass auch der Hintergrund sich gut von der Haarstruktur abhebt. Für einen saubere Freistellung ist der Hintergrund durchaus sehr wichtig und entscheidet am Ende auch wie teuer eine Freistellung ist. Positionierung und Fixierung der Objekte beim Fotoshooting Viele Onlinehändler stellen sich die Frage wie wohl die Objekte am Besten für...

Continue Reading

Produktbilder selber machen und freistellen lassen

Welcher Onlinehändler würde nicht gerne mal so ganz einfach tolle Porduktbilder von seinem Sortimet haben wollen? Produktbilder erstellen ist für viele Onlinehändler lästig Ganz oft hören wir von unseren Onlinehändlern dan Satz "Ach wenn ich doch nur gute Ausgangsbilder von meinen Produkten hätte" und ja für uns als Bildbearbeitungsdienstleister sind natürlich gute Ausgangsbilder die "halbe Miete" für eine gute Produktbildbearbeitung. Erstellen von guten Produktbildern für jederman Zum Glück hat PimpYou einen wunderbaren Leitfaden zur Erstellung von guten Produktbildern online gestellt und wer sich mal in Ruhe damit beschäftigt, der wird merken das es doch relativ einfach ist, Produktbilder selber zu erstellen. Ist das Meisterstück gelungen, dann kann der Onlinehändler die Produkbilder ohne mucken in die Postproduktion und wum Bilder freistellen geben. Bildbearbeitung macht der Profi Alles weitere sollte dann von einem Profi gemacht werden. Produktbilder können auf einen weißen Hintergrund freigestellt werden oder auch auf transparenten Hintergrund. Je nach Anspruch kann dabei der natürliche Bildschatten erhalten bleiben und auch der Farbkontrast und die Helligkeit können bei der Produktbildbearbeitung angepasst werden. ...

Continue Reading

Chaotische Produktbilder durch systematisches Produktbilder freistellen verbessern

Für uns ist das Produktbilder freistellen der ganz normale Alltag. Doch auch wir sind manchmal überrascht was eine ganz einfache Freistellung von Produkten so alles bewirken kann. Aus unbrauchbaren Bildern werden wieder toll Produktbilder gezaubert Die Zutaten für gute Produktbilder sind einfach. Man nehme ein schlechtes Produktbild, sucht sich einen passenden Bildbearbeiter aus und lässt das Produkt auf dem Bild einfach freistellen.       Das Ergebnis sind Produktbilder welche nicht nur im eigenen Onlineshop gut aussehen sondern können auch als Produkbilder für Amazon, Ebay und CO genutzt werden. Viele Onlinehändler sollten sich die Mühe machen und alle Bilder im Onlineshop überarbeiten lassen. Der Aufwand beim Bilder freistellen hängt je nach Kontur der Objekte ab und es lohnt sich auf jeden Fall. Bilder freistellen mit Helligkeits- und Farbanpassung Wurden die Bilder ersteinmal für den Onlineshop freigestellt, dann kann der Bildbearbeiter auch noch eine Helligkeits- und Farbanpassung der Produktbilder vornehmen. Oft sind Produktbilder doch recht dunkel fotografiert und eine leichte Helligkeitskorrektur gibt den Produktbildern eine hochwertige Anmutung. Ganz nach dem Motto "Das Auge kauft mit" können gute Produktbilder die Konversion von einem Onlineshop oder auch in einer Preissuchmaschine verbessern. Du kannst selber entscheiden ob Du Dein Geld vielleicht doch besser in gute Produktbilder steckst solltest als in teure Marketing-Aktionen demit Dir potentielle Kunden nicht schon vor dem Kauf abspringen weil Deine Onlineshop-Präsentation nicht überzeugend war. Wir helfen gerne weiter:  Jetzt Angebot BILDER FREISTELLEN anfordern  ...

Continue Reading

Produktbilder sind verbindlich – darauf sollten Onlinehändler achten

Ein Ei bleibt ein Ei, doch auch Eier gibt es in unterschiedlichen Farben, Formen und Größen. Wann wird das Produktbild rechtlich zur Produktbeschreibung? Eine gute Frage welche das OLG Hamm in einem Urteil v. 04.08.2015, I-4 U 66/15 bereits klar legt! Im Onlinehandel sind Produktbilder fast zu 100 Prozent ausschlaggebend für die Kaufentscheidung! Somit wird das Produktbild auch als ein Teil der Produktbeschreibung angesehen! Die Verbindlichkeit von Produktbildern beachten Sie sollten sich als Onlinehändler bewusst sein, dass Produktbilder auch wirklich das zu verkaufende Produkt darstellen sollten! Sollten Sie zum Beispiel gebrauchte Produkte auf eBay verkaufen dann reicht es nicht einfach ein Hersteller Produktbild zu verwenden! Machen Sie sich die Mühe und fotografieren Sie das original Produkt welches auch verkauft werden soll! Durch Bilder freistellen vom Hintegrund können solche selbst angefertigten Bilder auch ohne großen Aufwand professionell aussehen! Was tun wenn etwas auf dem Produktbild anders ist als im Original? Achtung es kann unter Umständen nicht ausreichend sein einfach in der Produktbeschreibung die Abweichungen zum Produkbild näher zu erläutern! Die Frage wäre ist das Element welches nicht auf dem Produktbil zu sehen ist ein elementares Element und Vorraussetzung für den Gebrauch des Produktes?! Gehe Sie daher lieber auf Nummer sicher und fotografieren Sie Ihr Produkt so wie es am Ende auch verkauft werden soll! Urheberrecht von Bilder auf Amazon und Co Das Urheberrecht gilt natürlich auch für Produktbilder! In Deutschland wird das Urheberrecht mit § 2 Abs. 1 Nr. 5 UrhG! Es gibt immer wieder Fälle das selbst Fotos von Herstellern nicht ohne weiteres genutzt werden können! Oft liegen keine...

Continue Reading

Bilder und Produktfeeds für Preissuchmaschinen optimieren

Preissuchmaschine & CO Fast jeder Onlinshop ist auf Preissuchmaschinen angewiesen! Preissuchmaschinen können für Onlineshops einen beträchtlichen Traffik-Gewinn darstellen (mit einer guten Konversion Rate), wenn Onlinhändler bei der Listung in Preissuchmaschinen einige wichtige Punkte beachten! Die bekanntesten Preissuchmaschinen in Deutschland sind: Idealo.de pikengo.de guenstiger.de preis.de preissuchmaschine.de geizkragen.de preisroboter.de ciao.de preisvergleich.de dooyoo.de Preissuchmaschinen arbeiten zum Teil nach einem ähnlichen Prinzip! Onlinehändler müssen sich einen Account anlegen und können einen Onlineshop hinzufügen! In der Regel bieten Preissuchmaschinen die Möglichkeit an verschiedene Onlineshops in unterschiedlichen Sprachen hinzuzufügen! Der Produktfeed ist der Schlüßel zum Erfolg Was sind Produktdateien/Produktfeeds? Damit Onlinehändler Ihre Produkte auch in Preissuchmaschinen darstellen können müssen diese aus dem Onlineshop exportiert werden! Der Export von Produkten erfolgt in der Regel als XML, CSV oder TXT-Datei! Produktfeeds sind einfach zu verstehen als eine Datei mit Textinformationen und URL's zu den einzelnen Produkten und Bildern! Eine Produktdatei ist ähnlich wie eine Tabelle mit Spalten und Zeilen aufgebaut! Der Aufbau eine Produktdatei Kategorie Diese Spalte ist wichtig für die Indexierung Fotographie > Fotoapparate > Digitalkamera Produkt-ID Zuordnung der Produkte 0001, 0002 etc. oder A45J Titel Kamera CANON Mark III 5D Beschreibung Digitale Kamera - 21.0 Mpix Preis 2100 Produkt-URL http://www.IhreSeite.com/produkte/produkt1.html Bild-URL http://www.IhreSeite.com/bilder/bild1.jpg EAN Diese Nummer besteht aus 13 Ziffern und entspricht dem Barcode des Produktes. 3003257895456 Versandkosten 0 (wenn versandkostenfrei); 22,32 Verfügbarkeit 3 oder 48 Stunden oder 1-2 Wochen Lieferzeit 1 oder 48 Stunden oder 24-48 Stunden Garantie 2 oder 18 Monate oder -2 Produktreferenz 5D Mark III Marke Canon MPN (Manufacturing Part Number) Dieses Feld besteht aus einer Reihe von Zahlen und / oder Buchstaben. Streichpreis 2200 Farbe anthrazit oder grau Größe Material insbesondere im Fall von Kleidung, oder mehr Materialien angeben. Dann trennen Sie diese durch Komma (empfohlen Zeichen). Verwenden bitte nicht das gleiche Zeichen die zur Trennung der Feld dient. Währung EUR, CHF, GBP, USD, PLN etc. Gebrauchtware 0 Sonderangebot 0 Handy-URL http://www.IhreSeite.handy.com/produkte/produkt1.html Grundpreis 3 Paar Strümpfe, 4,30 Euro pro...

Continue Reading

Onlineshops aufgepasst, denn hier gibts die perfekte Produktretusche

Im professionellen Onlinegeschäft ist es heute unumgänglich Produkte einer perfekten Produktretusche zu unterziehen. Produktbilder sollten so bearbeitet werden das diese auch dem Image des Onlineshops, der Marke oder dem Produktempfinden des Kunden entsprechen. Produktbilder freistellen, bearbeiten und im Onlineshop veröffentlichen Amazon und Ebay habe es vorgemacht und ihre Richtlinien für Produktbilder angepasst! Die neuen Bilder-Richtlinien auf Amazon und Ebay sind eine Kampfansage gegen schlechte Produktbilder! Wer seine Produkte nicht nur im eigenen Onlineshop sondern auch auf Amazon bzw. Ebay verkaufen möchte, der sollte sich an diese Richtlinien halten! Einfacher Workflow um Produktbilder zu pimpen Fotos freistellen Produktbilder auf einen neuen Hintegrund setzen Produktschatten hinzufügen Produktretusche, Staub und Kratzer entfernen In 4 einfachen Schritten kann so ein perfektes Produktfoto entstehen was nicht unbedingt teuer sein muss! Der komplette Preis einer Produktretusche in dieser Form setzt sich aus den einzelnen Etappen Preisen zusammen. Preis für das Foto freistellen liegt zwischen 0,39€ und 2,49€ Produktbild auf einen neuen Hintergrund setzten ist in der Regel kostenlos Produktschatten kostet je nach Aufwand zwischen 0,99€ und 4€ Produktretusche gibt es schon ab 1,49€, Preis nach oben offen Im günstigsten Fall kostet die komplette Retusche nicht mehr als 2,89€    ...

Continue Reading

Produktbilder anpassen für Amazon und E-Bay

Produktbilder für Amazon, eBay und Co! Die Ansprüche an gute Produktbilder sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. So habe die Platformen Amazon und eBay die Richtlinien verschärft und ihre Kriterien für Produktbilder welche auf den E-Commerce Seiten dargestellt werden sollen und dürfen neu definiert. Neuer Aspekt bei der Darstellung von Produktbildern auf Amazon und eBay Ein ganz neuer Aspekt der Darstellung von Produktbildern auf Amazon und eBay ist der neutrale Hintergrund auf den jetzt Produkte gesetzt/montiert werden müssen. In der Regel sollte der Hintergrund eine reines Weiß sein ohne Verlauf und Schattierungen bzw. unnötigen Text. Produkbilder können in der Regel ohne weiteres auf einen neutralen Hintergrund montiert werden. Unter Bildbearbeitern wird dies auch oft als Bilder freistellen bezeichnet. Dabei haben Händler die Möglichkeit preisgünstig qualitativ hochwertige Produkbilder zu bekommen. Mittlerweile gibt es eine Menge Anbieter auf dem Markt, doch es lohnt sich vorher ein detailiertes Angebot + Testbearbeitung anzufordern, denn Qualität und Preis sind zum Teil von Anbieter zu Anbieter stark unterschiedlich! Pimpyou bietet eine dir im Bereich Bilder freistellen ein qualitativ sehr gutes und preislich sehr günstiges Angebot! "Produktbilder sollten immer das Original-Produkt zeigen" Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die originale Darstellung des Produktes und nicht die Darstellung von Hersteller-Bildern. Gerade bei eBay, wo auch gebrauchte Produkte gerne verkauft werden, sollten die Produktbilder das Original-Produkt aufzeigen. Viele Verkäufer ersparen sich die Arbeit und nehmen einfach Prodiktbilder aus dem Herstellerkatalog, doch dies kann schnell zu einer bösen Überraschung führen, wenn der Käufer den Artikel reklamiert, wegen falscher Darstellung. Eine kleine Anleitung wie man ohne Probleme...

Continue Reading

Hier gibts keine halben Sachen sondern Produktbilder gegen Ware

Produktfotos gegen Ware - photomakers.org Ein schönes Konzept bietet der Anbieter für kostenlose Bilder. Die Photomakers erstellen Produktbilder nicht gegen Bezahlung sondern gegen die Ware! Ein tolles Kompensationsgeschäft wie es mal vor 1000 Jahren war, doch auch in der heutigen Zeit scheint es zu funktionieren! Produktbilder gegen Ware erstellen lassen ist eine gute Idee und als +++ spendet Photomakers 50 % des Erlöses aus den weiterverkauften Produkten an gemeinnützige Organisationen. Kostenlose Stockfoto Jeder Onlineshop-Besitzer kennt das Problem der visuellen Gestaltung seines Onlineshops! Es fehlen einfach Bilder welche ohne großen finanziellen Aufwand verwendet werden können! Tja was soll man nur machen wenn man gerne Fotos von Eiern und Äpfeln benötigt!* [gallery columns="2" size="medium" ids="111,109"] Eine Kostenlose Bilder Datenbank wie diese von photomakers wäre doch genau das Richtige! Bilder können unter Beachtung der Bilderlizenz frei genutzt werden.    ...

Continue Reading
ANGEBOT