Onlinehändler zwischen den Feiertagen aufgepasst – Fotos freistellen zum Schnäppchenpreis

Das Weihnachtsgeschäft ist zuende und zwischen Weihnachten und Neujahr gehen die Bestellungen im Onlineshop fast gegen null. Dies ist der richtige Zeitpunkt um sich als Onlinehändler uf das neue Jahr vorzubereiten. In einem Onlineshop läuft nicht immer alles rund und ein Onlinehändler sollte unbedingt die Problem welche es ev. in diesem Jahr gab lösen, damit er mit seinem Onlinehandel richtig gut ins neue Jahr starten kann.

Neben einer guten Shopperformance und einem einfachen Bestellprozess sind natürlich die Rankingfaktoren für Suchmaschinen, Socialmediaaspekte und auch die Produktbilder zu prüfen. Das Thema Produktbilder beeinflusst was jeden Shop-Bereich. Die Seitenperformance aber auch Userfreundlichkeit können mit guten Produktbildern bei weitem verbessert werden.

Wir als Bilder freistellen Service bieten daher zwischen den Feiertagen 25 Prozent Rabatt auch jede Erstbestellung von unserem Freisteller Service.

Was beinhaltet das Freistellen alles?

Beim Freistellen von Bildern wird in erster Linie der Hintergrund von Produktbildern entfernt. Das Bedeutet am Ende steht das Produkt auf einem neutralen oder auch transparenten Hintergrund. Wir bieten den Service schon seit 2008 an und haben mittlerweile Tools entwickelt die das Freistellen von Bilder semi-automatisiert realisieren.

Unsere Teams können so sich auf die Qualität der Bilder konzentrieren und müssen nicht einfache Freistellungen von Hand anfertigen. Ein weiterer großer Vorteil sind die mitgelieferten Freisteller mit Pfade und Multipfad. Durch einen sauber angelegten Pfad bleiben die Motive flexibel in der Weiterverarbeitung. Der Pfad kann einfach in einem JPG integriert werden. Die Freistellung von Objekten ist fast unbegrenzt machbar. Es können verschachtelte Objekte sowie auch Personen mit komplexen Haaren oder auch Grafiken freigestellt werden. Die Freistellung ist in der Produktbildbearbeitung aber noch lange nicht alles.

Produkte mit einem Produktschatten versehen

Damit die Produkte edler wirken und nicht einfach im Raum schweben gibt es bei uns auch die Möglichkeit einen Produktschatten zu erzeugen. Dabei können 2 verschiedene Schattentypen gewählt werden.

Der Dropschatten an der gesamten Produktkontur oder der natürlich Schatten welcher im Fußbereich des Produktes angelegt wird. Welcher Schatten am Ende der bessere ist, das kann der Onlinehändler bei uns durche einen kostenlosen Test Freisteller selber rausfinden. Wir beraten natürlich auch gerne unsere Kunden. Dazu einfach unseren Kundenservice über das Kontaktformular kontaktieren.

Produkte aufhellen, die Farben intensiver machen

Visuelle Bildbearbeitung bedeutet immer noch Handarbeit. Anders als beim Freistellen wo wir mit KI Lösungen arbeiten können ist bei der Farbanpassung der visuelle Eindruck und Fingerspitzengefühl gefragt. Hier kann icht einfach ein Filter über das Bild gelegt werden und fertig ist das Produktbild. Die Anpassung von Helligkeit und Farben wird durch einen qualifizierten Bildbearbeiter vorgenommen. Auch hier können Testbeispiele helfen dem Händler einen Eindruck vom Ergebnis zu vermitteln.

Retusche von Produktbildern

Die Oberfläche hat Fingerabdrück oder es sind Beschädigungen, Staub die dem Produkt einen minderwertigen Eindruck geben. Das ändert sich jetzt mit unserer schnellen und günstigen Produktretusche.  Die einfache Staubretusche beginnt bei uns schon ab 0,5€ pro Bild und kann natürlich je nach Aufwand erweitert werden. Von der einfachen Retusche bis hin zur komplexen Oberflächenretusche biten wir das gesamte Spektrum bei Produkten an. Wir haben hohe Kapazitäten und können tägliche Volumen von bis zu 1000 Bilder retuschieren.

Gerne kann über unser Kontaktformular ein Angebot für das Freistellen von Bildern oder auch die Bildretusche Angefragt werden.

Bilder hinzufügen

Wir als Freisteller setzten voll und ganz auf transferwise

Wir wollen unseren Kunden nicht nur einen erstklassigen Freisteller Service anbieten sondern auch den Bezahlvorgang der Rechnungen so einfach wie möglich gestalten. Firmenkunden bezahlen bein uns immer bequem auf Rechnung. Wir bieten für Kunden mit einem monatlichen Bildervolumen daher auch eine monatliche Sammelrechnung an.

Wie können Rechnungen bezahlt werden?

In der EU sind die SEPA Überweisungen die einfachste Möglichkeit Rechnungen zu bezahlen. Viele unserer Firmenkunden bezahlen die Rechnung per Überweisung. Es gibt aber immer wieder Anfragen ob Rechnungen auch mit Kreditkarte bezahlt werden können.

JA, natürlich ist das auch möglich. Wir setzten allerdings viel Wert auf Sicherheit und haben uns entschlossen keine direkte Kreditkartenzahlung auf unseren Seiten anzubieten auch Paypal ist aus unserer Sicht keine gute alternative.

Wir setzen voll uns ganz auf den Service von Transferwise. Transferwise ist ein externer Service welche Banküberweisungen ausführt. Dabei können die Kunden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wählen und auch so mit Kreditkarte eine Banküberweisung starten. Kostenlos ist der Service von Transferwise allerdings nicht, doch je nach Rechnungsbetrag liegen die Gebühren bei nur wenigen Euro, was im Vergleich zu anderen Anbietern verschwindend gering ist.

Wie funktioniert transferwise?

Webseite von Transferweise aufrufen und sich dort Registrieren:

Rechnungsbetrag eingeben und die Ausgabewährung in EURO auswählen:

Wurde der Rechnungsbetrag eingegeben müssen noch Angaben zum Empfänger gemacht werden. In unserem Fall ist unserer Firmenname und auch die IBAN anzugeben. Diese Informatonen stehen immer auf unserer Rechnung.

Als nächster Schritt kommt man zur Überprüfung der Angaben

Sind alle Angaben OK geht es weiter zu den verschiedenen Bazahlmöglichkeiten und hier gibt es bei Transferweise eine Menge Möglichkeiten. Die Bilder freistellen Rechnungen können wie folgt bezahlt werden

  • Kreditkarte Master oder VISA
  • Debit Karte Master oder VISA
  • iDeal oder Trustly
  • Sofort über Klarna

Viele unserer Kunden welche den Rechnungsbetrag via transferwise bezahlen nutzen die Kreditkarte als Zahlungsmöglichkeit.

 

Die Kreditkarteninformationen einfach eingeben und auf „bezahlen“ klicken und fertig. Der Betrag wird dann durch Transferwise direkt von der Kerditkarte abgezogen und auf unser Firmenkonto per Überweisung transferiert.

Transferwise bietet aus unserer Sicht eine einfache, sichere und schnelle Möglichkeit, Rechnungsbeträge via Kreditkarte zu bezahlen. Der Große Vorteil ist, das die Geldbeträge direkt auf das Firmenkonto gelangen ohne das Kunden eine SEPA Überweisung machen müssen. Gerade bei Schweizer Kunden können so eine Menge an Gebühren für die normalen SEPA Überweisungen gespart werden. Ein weiterer wichtiger Fakt für uns ist die Sicherheit von Daten. Mit Transferwise können wir Kreditkartenzahlungen anbieten welche über Transferwise ausgeführt werden und nicht direkt über unserer Webseite.

 

 

Software zum Erkennen, ob Bilder durch digitale Bildbearbeitung verschönert wurden

Es ist sehr lustig zu sehen das gerade die Macher von Adobe und Berkeley an einen Tool zur Erkennung von Fake-Bildern bzw. das Erkennen von retuschierten Bildern arbeiten.

Neuronales Netzwerk bei der Bilderkennung und Verarbeitung

Künstliche Neuronale Netze sind angelehnt an das  menschliche Gehirn und lassen sich für künstliche Intelligenz einsetzen. Dadurch werden zum Beispiel computerbasierte Bildererkennung, Bildbearbeitung und Bilder freistellen automatisiert möglich. Doch der Weg zu einem 100 prozentig funktionierenden neuronalem Netzwerk ist lang.

Bevor ein Neuronales Netzwerk genutz werden kann muss es trainiert werden. Es muss eine „Intelligenz“ entwickelt werden.
Durch den ständigen Abgleich zwischen Soll und Ist-Ergebnis lernt das Netz neue Verknüpfungen herzustellen und optimiert sich somit selber.

Zukunft liegt in den Neuronalen Netzwerken

Vieles auch im Bereich der digitalen Bildbearbeitung wird sich in Zukunft in diese Richtung begeben. Leistungsstarke Rechner können Bilder freistellen ohne das noch der Mensch handanlegen muss. Unsere Teams werden sich daher in Zukunft mehr und mehr auf die Qualitätssicherung von automatisierten Freistellern spezialisieren und so einen fast zu 100 Prozent pefekten automatischen Freisteller liefern.

Bei der Retusche von Produktbildern gilt: lieber weniger als zu viel. Produktbilder sollten das Produkt in einem ehrlichen Zustand aufzeigen und es nicht visuell verfälschen. Eine Produktretusche sollte daher mit Verstand durchgeführt werden und nicht nach dem Motto „viel ist gut“.

 

 

Große Marken auf dem Abstieg

Die Welt der großen Marken wie Sie in den letzten 80 Jahren gestaltet wurde schrumpft. Viele große Unternehmen müssen sogar um Ihr überleben kämpfen. Grund ist in vielen Fällen das veränderte Konsumverhalten der jungen Generationen. Neue junge Marken legen sich mit den alten und zum Teil weniger dynamischen Marken an und punkten natürlich bei jungen Menschen.

Das Kaufverhalten wird durch das Internet stark geprägt

Was vor 20 Jahren im Kataloghandel und Ladengeschäft abgewickelt wurde wird heute fast zu 70 Prozent über das Internet gemacht. Oft haben dabei gerade große Marken den Anschluss verpasst. Im Vergleich zu kleinen Firmen mit neuen Marken, welche direkt in das Internetzeitalter inverstiert haben und auch technologisch voll und ganz im derzeitigen Trend liegen.

Bei großen Marken sind zum Teil die Verflechtungen in der Firmenstruktur, die Vertriebswege derartig komplex und statisch, dass diese Marken den kleinen dynamischen Marken nicht das Wasser reichen können. Für große Marken ist es daher wichtig den Anschluss nicht zu verpassen.

Ob das mit dem Verkauf von Produkten im Internet oder einem neuen Marketingkonzept einhergeht ist im Vorfeld egal. Wichtig ist das diese großen Marken sich auf die neuen Kundenbedürfnisse einstellen.

Eine der recht erfolgreichen jungen Marken ist Amazon

Die Geschichte von Amazon beginnt mit dem Internet. Auch wenn heute viele über Amazon schimpfen, hat es diese Marke geschaft, in wenigen Jahren sich an die Weltspitze der größten Marken vorzukämpfen. Es sind nicht nur die guten Produktbilder auf Amazon die diese Marke so erfolgreich machen.

Das gesamte Konzept der Marke ist auf Kundenbedürfnisse abgestimmt. Der Kunde ist König, der Kunde bekommt genau das was er will und es wird nicht disskutiert wenn was schief läuft sondern einfach ein Ersatz geliefert.

Nachhaltig, Umweltbewusst, back to the Roots

Dieser Trend ist gerade bei jungen und kleinen Marken ganz wichtig und ist heutzutage gerade für die jungen Generationen ganz wichtig. Große Marken haben in den letzten Jahrzenten eher mit beigetragen unseren Planeten zu schaden und diese Image ist natürlich nur schwer loszuwerden. Junge Marken setzten daher von Anfang an auf eine régénérative und umweltschonende Markenstrategie, was natürlich bei vielen jungen Menschen positiv ankommt.

Wir von Pimpyou, einem Bilder freistellen Dienstleister sind natürlich auch eines der jungen Startups welche schon fast 12 Jahre auf dem Markt sind. Die französische Marke PimpYou bietet im Bereich der Produktbildbearbeitung und vor allem dem Freistellen von Bildern für gemeinnützige Firmen, Vereine die sich mit dem Umweltschutz auseinandersetzen Sonderkonditionen an. Je nachdem bieten wir auch für interessante und ausgewählte Projekte einen kostenlosen Freisteller Service an.

Produktbilder optimieren

Der Verkauf von Produkten war vor 20 Jahren nur im Laden oder über das Kataloge- Geschäft möglich. Mit dem Internet im Jahr 2000 wurde der gesammte Warenverkauf revolutioniert. Man kann sich gut an die Zeiten noch erinnern als der Otto Kataloge oder der Conrad-Katalog im Briefkasten lagen. Selbst eine Schutzgebühr von einigen DM wurden damals noch verlangt. 10 Jahre später beginnt der Kampf auf dem Online-Markt. Die Produktkataloge verschwinden fast gänzlich, doch was bleibt sind die Freistellungen von Produkten. Früher haben wir oft für Printkataloge die Freistellungen und Optimierung der Produktbilder übernommen, doch heute sind fast 90 Prozent der Aufträge für den Onlinemarkt.

Gute Produktbilder und Marktpositionierung

Neben dem hohen visuellen Anspruch an Produktbilder, spielen auch die Optimierung von Produktbildern hinsichtlich der Ladezeit und der Metainformationen eine große Rolle.

Für Onlinehändler is daher die Produktbilder Optimierung nicht nur visuell von großer Bedeutung, sondern auch technisch müssen die Bilder einige wichtige Kriterien erfüllen um erfolgreich Produkte im Internet damit verkaufen zu können. An dieser Stelle von wir einfach mal die wichtigsten Punkte aufzählen

  • Neutraler Hintergrund von Produktbildern durch Freistellen
  • Optimierung von Helligkeit, Kontrast und Farbe
  • Hinzufügen von Schatten und Reflexen
  • Optimale Anpassung der Bildauflösung und Dateigröße
  • Intelligente Meta-Tags und Bildinformationen

Hintergrund durch Freistellen entfernen

Nichts ist schlimmer als wenn Produkte durch einen unpassenden Hintergrund an Wirkung verlieren. Ein Hintergrund von Produktbildern muss nicht immer zwingend weiß sein, doch der Hintergrund sollte ich an das allgemeine Design der Onlineshop Webseite anpassen. In der Regel können wir Produktbilder mit einem transparenten Hintergrund oder auch mit einem Pfad versehen. Onlinehändler haben so die Möglichkeit die Produktbilder für jeden beliebigen Hintergrund zu nutzen. Im Vergleich zu automatisierten Freisteller Lösungen mit eine ungenauen transparenten Hintergrund sind unsere Freisteller mit Pfad die Beste professionelle Variante um Bilder freistellen zu lassen.

Helligkeit, Farbe und Ausleuchtung bei Produktbilder anpassen

Die Helligkit und Ausleuchtung von Produkten kann schon mit wenigen Klicks und mit Hilfe der Erfahrung des Bildbearbeiters optimiert werden. Die Anpassung von Farben gestaltet sich dagegen etwas schwieriger.

Oft wünschen sich Kunden ein spezielles Rot, Grün oder Gelb doch vergessen das je nach Browser, PC die Darstellung am Screen unterschiedlich ausfällt. Bei der Betrachtung des Produktbildes am Computer sieht die Farbgebung sehr gut aus und nach dem Upload im Onlineshop sind die Farben der Bilder ganz anders. Oft liegt das an den Shoplösungen welche die Bilder beim Upload komprimieren oder mit speziellen Algorithmen optimieren.

Schatten, Reflexe geben dem Bild mehr räumliche Tiefe

Ein Schatten unter dem Produkt oder sogar ein Reflex sehen nicht nur gut aus sondern geben dem Produkt auch eine räumliche Tiefe. Die Produkte wirken mit einem Produktschatten mehr authentisch und sind auf jeden Fall verkaufsfördernd.

Es gibt dabei 2 Möglichkeiten einen Schatten zu erzeuegen. Der Bildbearbeiter benutzt den natürlichen Produktschatten oder er fügt einen künstlichen Schatten hinzu. Der natürlich Produktschatten ist im Vergleich zum künstlichen Dropschatten visuell besser, hat allerdings auch einige Nachteile. Der Dropschatten ist semitransparent und das Produktbild kann für jeden beliebigen Hintergrund verwendet werden. Unser Team kann Kunden bezüglich des perfekten Produktschatten gerne beraten.

Bildauflösung und Dateigöße

Längst sind die Bandbreiten im Internet so gut das man die Dateigröße womöglich vernachlässigen kann. Doch das stimmt nicht ganz. Suchmaschinen wir Google wollen schnelle Webseiten und belohnen das mit einem Ranking ++. Auch viele Mobile Nutzer wollen mit dem Smartphone keine Speicherintensive Webseiten laden. Auch wenn LTE und 5G die Bandbreite erheblich erweitern ist es gerade in Deutschland immer noch teuer wenn viel Bandbreite mit dem Telefon verbraucht wird.

Die Bildauflösung sollte so optimiert werden das Farben, Schärfe vom Produktbild nicht unter der Optimierung leiden. Werden Produktbilder als JPG abgespeichert lohnt es sich verschiedene Qualitätsstufen zu testen.

Produktbild Meta Text und Dateiname

Oft bearbeiten wir Bilder welche weder Metadaten noch logische motivangepasste Dateibezeichnung hat. Oft wissen Onlinehändler gar nicht die Bedeutung der Produktbilder bei der Produktbilder Suche. Onlineshops können mit gut optimierten Produktbildern bis zu 40 Prozent mehr Traffic erzeugen als Onlineshops mit schlecht optimierten Produktbildern. Die Bildersuche von potentiellen Neukunden wird von vielen Händlern oft unterschätzt.

Wir sind spezialisiert auf Produktbilder optimieren und können unseren Kunden eine perfekten Beratung im Vorfeld bieten. Diese Beratung ist natürlich kostenlos und wir unterbreiten für die Umsetzung auch gerne massgeschneiderte Angebot.

Erste Blüten, erster Mai – Gartenonlineshops verkaufen jetzt auf Hochtouren Ihre Gartenprodukte

Jedes Geschäft hat seine Jahreszeit. Nur das Bilder freistellen boomt im gesamten Jahr. Die Auftragsbücher sind prall gefüllt und jetzt kommen die Onlineshops aus dem Bereich Garten und lassen Ihre Produktbilder kräftig von unseren Team pimpen.

Produktbilder für Gartenzubehör bearbeiten lassen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten aus semiprofessionellen Produktbilder mit wenig finaziellen Aufwand durch unsere günstigen Freisteller Preise richtig gute Produktbiler zu erstellen.

  • Freistellen der Bilder auf transparent oder weiß
  • Produktschatten wird weggelassen oder mit beim Freistellen einbezogen
  • Bilder für Web optimieren
  • einfache Helligkeits- und Farbanpassungen
  • Produktreutsche von Staub und anderen störenden Elementen

Die Bildbearbeitungspalette ist groß und unsere Teams können bei der Analyse von Bilder relativ schnell einschätzen welche Bildbearbeitungen erforderlich sind um das Produkt aus dem Gartenbereich ins rechte Licht zu setzten und mit guten Produktbildern das Produkt im Onlineshop verkaufsfördernt zu präsentieren.

Freistellen von Bildern auf transparenten Hintergrund

Produkte welche im Fotostudio oder auch im heimischen Wohnzimmer aufgenommen wurden sind meist mit einem unschönen Hintergrund versehen. Das Freistellen der Produkte auf einen transparenten Hintergrund sieht nicht nur gut aus sondern hat den Vorteil das Produktbilder mit transparenten Hintergrund für verschiedene Zwecke weiterverwendet werden können. Egal ob für das Web oder den Printbereich. Mit einem transparenten Hintergrund können Bilder optimal für jeden Zweck eingesetzt werden.

Produktschatten – mit oder ohne

Der Produktschatten kann einem Produktbild zusätztliche Bildqualität liefern. Durch einen Schatten können Produkte räumlicher wirken und auch sich ev. von dem Hintergrund im Onlineshop besser hervorheben. Hier müsste man schauen ob sich das lohnt die Produkte mit einem Schatten zu unterlegen oder vielleicht sogar den originalen Schatten herrauszuarbeiten. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten und unsere Bildbearbeiter können am Besten einschätzen was für Produktbilder in Abhängigkeit vom Einsatz am Besten geeignet ist.

Bilder für den Onlineshop/Web Optimieren

Ganz wichtig und von vielen Anbietern unter den Tisch gekehrt ist die Optimierung von Produktbildern für das Onlineangebot. Auch wenn viele potentielle Käufer schnelle Internetverbindungen besitzen ist die Ladezeit von Bildern für Webseiten besonders wichtig für das gute Ranking in Google. Webseiten mit großen Bilddaten und langen Ladezeiten werden in Google oft abgestraft und haben im Vergleich zur Konkurrenz traffic Verlust. Auch das hinzufügen von Metatags ist bei Bildern besonders wichtig. Bilder können eine Menge an Seitentraffic generieren wenn diese in der Bildersuche bei Google zu finden sind. Onlinehändler unterschätzen dies oft und könnten so mit guten Produktbildern noch viel mehr Traffic für den Onlineshop erzeugen als bislang angenommen.

Helligkeit anpassen, Farbe korrigieren, schärfen

Produktbilder sind nicht immer optimal, doch mit ein wenig Korrekturen können die Produkte bedeuten besser aussehen. Wir bieten auch neben dem Freistellen die Anpassung von Farbe und Helligkeit an. Der Aufwand ist da natürlich etwas größer als beim reinen Freistellen, doch in der Regel lohnt es sich. Die meisten Produktbilder sehen auf Grund der durch die Kamera eingeschränkten Bildqualität etwas unscharf aus. Auch die Schärfe von Bildern kann mit Bildbearbeitung verbessert werden.

Produktretusche, Staub enfernen, Beschädigungen retuschieren und Produkthalter entfernen

Aufwendigere Produktbildbearbeitungen sind Retuschearbeiten. Dabei kann bei der Retusche das Produktbild weiter veredelt werden. Mit der professionellen Retusche können Staub und Beschädigungen auf der Produktoberfläche entfernt werden. Es können auch Produkthalter welche für die Aufnahme am Produkt angebracht sind entfernt werden. Produkthalter sind zum Beispiel kleine Drähte, Knetmasse, Plexiglashalter, Klammern etc.

 

Wir bieten als Agentur für jeden Kunden eine individuelle Beratung an und machen unschlagbare Angebote im Bereich der Produkt Bildbearbeitung. Gerade bei der Freistellung haben wir KI Systeme die den personellen Aufwand auf die Qualitätskontrolle minimiert und wir sind somit in der Lage den besten Preis zu kalkulieren.

Freistellen und was dahinter steckt

Zum Thema Freistellen haben wir bereits schon einige Artikel verfasst. Doch nach wie vor bekommen wir die ein oder andere Anfrage was denn jetzt genau das Freistellen bedeutet.

Freistellen von Produkten

Oft sieht man bei Produktbildern den Unterschied. Ein Produktbild was durch Freistellen bearbeitet wurde hat einen weißen Hintergrund bzw. einen transparenten Hintergrund. Das Freistellen bezieht sich also in erster Linie auf des entfernen bzw. tauschen des Hintergrunds. Damit ein Produkt auch vom Hintergrund gelöst werden kann musses es durch Bildbearbeitung separiert werden. Es gibt verschiedenen Möglichkeiten ein Produkt vom Hintergrund zu lösen.

Freistellen in unterschiedlichen Ansprüchen

Je nachdem wie hoch beim Freistellen der Bilder der qualitative Anspruch ist, kann die Art des Freistellen gewählt werden. Man kann zwischen dem automatischen Freistellen, dem semiautomatischen Freistellen und dem händischen Freistellen unterscheiden.

Hier mal als Beispiel eine Freistellung von einem automatischen Service welche es ja im Internet mittlerweile wie Sand am Meer gibt.

Das Resultat ist leider unbrauchbar und müsste jetzt noch professionell Korrigiert werden, was am Ende zusätzliche Zeit für das Freistellen bedeuten würde. Unter Umständen können solche Bilder als Preview-Layout Vorlage genutzt werden doch um damit wirklich arbeiten zu können ist die Qualität leider zu schlecht.

Im nächsten Beispiel sieht man das gleiche Bild von einem Bilder freistellen Profi bearbeitet. Ganz eindeutig der qualitqtive Unterschied. Die feinen Haare wurden sauber vom Hintergrund gelöst und der Freisteller kann so ohne bedenken für Web oder Print genutzt werden.

Unter Umständen sollte man sich beim Freistellen selber überlegen wie hoch der Anspruch an das freigestellte Bild ist. Reichen automatisierte Freisteller aus oder sollte man vielleicht doch für ein paar Cent mehr einen manuellen Freisteller anfertigen lassen.

Freistellen in verschiedenen Komplexitäten

Wir bieten selber das Freistellen in verschiedenen Konturkomplexitäten an. Dabei unterscheiden wir zwischen 3 verschiedenen Schwierigkeiten.

  • einfaches Freistellen
  • normales Freistellen
  • komplexes Freistellen

Das einfache Freistellen betrifft ganz simple Konturen wie zu Beispiel Runde oder Eckige Formen

ab 0,35€ Freistellen einer einfachen Kontur

Unter normale Formen sind im Prinzip die meisten Produkte eingeordnet. Die Produkte können mit einem Pfad einfach umschlossen werden oder auch eus einem Multipfad bestehen

ab 0,79€ Freistellen einer mittleren Kontur

Das komplexe Freistellen ist meist bei Produkten mit vielen Einschlüssen oder auch bei Haaren, Fell oder Pelz der Fall. Hier önnen saubere Freistellungen bis zu mehrer Stunden pro Bild dauern.

ab 1,39€ Freistellen einer schweren Kontur

 

FAZIT: Je nachdem Anspruch an die Freistellungen kann zwischen einem automatischen Freistellen oder einem händischen Freistellen entschieden werden. Qualitativ ist das händische Freistellen allerdings bei weitem besser und jeder Fotograf, Onlinehändler oder Agentur müssen selber einschätzen wie hoch die Ansprüche sind und ob Ausbesserungen bei automatischen Freistellen mit einkalkuliert werden sollen oder man ev. gleich die Bilder händisch Freistellen lässt.

Hintergrund entfernen bei Produktbildern

Schon mal gewundert warum die Produkte von der Konkurrenz besser als die eignen Produktbilder aussehen?

Oft ist es möglich mit nur wenig Aufwand aus einem mittelmäßigen Produktbild ein tolles Produktfoto zu zaubern. Produktbilder welche nicht im Fotostudio fotografiert werden, haben oft das Problem mit dem nicht neutralen Hintergrund. Sehr oft sind störende Elemente im Hintergrund oder man sieht den schnell montierten weißen Vorhang im Hintergrund, der dem Bild ein doch weniger professionelles Erscheinungsbild gibt.

Before
After

Hintergrund von Produktbildern entfernen

Die Einfachste aller Möglichkeiten um den Produktbildern ein etwas besseres Erscheinungsbild zu geben ist unser günstiger Hintergrund Freisteller Service

Ein Produkt wird dabei vom Bildhintergrund gelöst und der Hintergrund kann je nach Wunsch entweder weiß oder auch transparent bearbeitet werden. Bilder mit einem reinweißen Hintergrund können so ohne Probleme auch zusätzlich für Amazon verwendet werden. Amazon hat relativ zeitig erkannt, dass es für die qualitative Darstellung von Produkten sehr wichtig ist, den Hintergrund relativ neutral zu gestalten.

Before
After

Ablauf beim Hintergrund entfernen von Produktbildern:

Bildbearbeiter müssen als aller erstes die Hauptkontur des Produktes mit eine Bildbearbeitungssoftware und einem Pfad-Werkzeug-Tool pixelgenau nachzeichnen. Dabei wird an die Kontur des Objektes ein Pfad gelegt. Je genauer dieser Pfad an der Objektkante angelegt wird desto größer ist später die Qualität nachdem der Hintergrund vom Produkt entfernt wurde.

In der Regel werden die Produkte bei den der Hintergrund entfernt werden soll nach 3 verschiedenen Komplexitäten

Einfache Konturen

Bei Produkten mit eine glatten Oberfläche und einer eckigen oder einfach runden Form sind relativ einfach und der Hintergrund kann schnell und gut entfernt werden. Bilder mit „Gruppenprodukten“ fallen allerdings nicht unter diesen Bereich. Gruppenbilder sind aufwendiger.

Mittlere Konturen

Produktbilder mit verschachtelten Elementen, welche schon etwas komplexer sind aber immernoch eine glatte Kontur haben fallen in den mittleren Bereich. Die Schwierigkeit den Hintergrund bei derartigen Bilder sauber zu entfernen steigt und es bedarf schon etwas Ausdauer um den Hintergrund sauber durch Freistellen zu entfernen.

Komplexe Konturen

Produke mit einer unregelmässigen Kontur wie zum Beispiel Haare oder Textilien sind besonders aufwendig, wenn der Hintergrund entfernt werden soll. Es kann unter umständen bis zu mehreren Stunden dauern um komplexe Produkte sauber vom Hintergrund zu lösen.

Before
After

Lohnt es sich den Hintergrund von Produktbildern selber mit Bildbearbeitung zu entfernen?

Nein, es sein denn man hat genug Zeit sich damit zu beschäftigen. Wir sind ein Anbieter der sich auf das Entfernen vom Hintergrund bei Produkten spezialisiert hat. Der interne Workflow wurde so optimiert das eine Freistellung für unsere Teams fast 3 Mal schneller möglich ist. Das bedeutet natürlich auch weniger Kosten und natürlich kein Stress mit den Produktbildern. Wir bieten daher jedem potentiellen Kunden schon ab dem ersten Bild individuelle Angebot an. Jetzt Angebot BILDER FREISTELLEN anfordern.

Freistellen – noch nie war der Bedarf an freigestellten Bildern so groß wie heute

Als Kind hat man sich über das Freistellen vom Schulunterricht gefreut. Heute freut man sich über das Freistellen von Bildern im Onlinehandel.

Freistellen nicht mehr wegzudenken

Was mit dem digitalen Zeitalter langsam begonnen hat ist heute aus dem Bereich E-commerce aber auch der digitalen Fotografie nicht mehr wegzudenken. Das Freistellen von Objekten ist mittlerweile in jedem Bereich anzutreffen. Ob Onlineshop, Werbeagentur oder Produktfotograf. Fast täglich wird man in diesen Bereichen mit dem Bilder freistellen konfrontiert

Before
After

Visuelle Anspruch steigt

Betrachtet man die Entwicklung im Onlinehandel in den letzten 10 Jahren, dann bemerkt man schnell wie sich der visuelle Anspruch an gute Produktbilder rasant geändert hat. Mittlerweile können Produkte als 360 Grad-Ansicht betrachtet werden. Die Anforderungen sind mit der immer größeren Konkurenz gewachsen.

Professionelle Onlinehändler lassen Produktbilder oft vom Hintergrund freistellen. Die Möglichkeiten von freigestellten Bilder, diese auch für verschiedene andere Platformen einsetzen zu können machen den Schritt des Bilder freistellen unumgänglich.

Before
After

Um so wichtiger ist es den richtigen Anbieter für das Freistellen von Bildern zu finden. Bilder-freistellen.org bietet einen klare Preisstruktur. Hohe Qualität der von Hand freigestellten Bilder und einen unschlagbaren turnover der Bilder.

Unsere Bildbearbeiter haben sich an die Neuzeit der Digitalisierung perfekt angepasst wenn nicht sogar einen Zacken vorraus.

Individuelle Lösungen für Fotografen, Onlinehändler mit hohen Bilderaufkommen und Agenturen finden mit Bilder-freistellen.org den perfekten Partner, wenn es um Produktbildbearbeitung geht.

Anfrage, Angebot und Freistellen

Einfacher kann ein Bilder freistellen Workflow nicht sein. Wir haben ein überaus effizientes System entwickelt um Produktbilder unkompliziert ohne ständigen Kommunikationsaustausch freistellen zu lassen. Bestandskunden können Rechnungen monatlich bequem per Überweisung bezahlen. Auch eine Mindestanzahl an Bildern für die Freistellung gibt es bei uns nicht. Bilder werden schon ab dem ersten Bild freigestellt.

Lust bekommen? Jetzt Angebot BILDER FREISTELLEN anfordern

E-Commerce expoldiert und die Zulieferer bekommen ein echtes Problem

Das Weihnachtsgeschäft läuft auf Hochtouren und 100000 Pakete müssen täglich Ihren Empfänger finden. Doch oft kommen die Paketdienste an Ihre Grenzen. Hier können wir als Bildbearbeitungs Dienstleister für den Onlinehandel leider auch nicht helfen.

Lieferstau auf den Straßen in Deutschland

Grund für den Lieferstau an Paketen kurz vor Weihnachten liegt nicht etwas an schlech freigestellten Bildern sondern eher an verstopften Straßen.
Die Logistik kommt an Ihre reellen Grenzen. Es ist nun nicht mehr ein Frage noch mehr Zulieferer einzustellen sondern eher eine Frage wie die Paketzustellung über unser Strassensystem besser aufgeteilt oder sogar ganz neue Verteilungsmöglichkeiten wie zum Beispiel mit Drohnen geschaffen werden können.

Before
After

Bilder freistellen gegen Lieferprobleme?

Nein, gegen die Lieferprobleme im E-commerce können wir leider auch nichts machen. Der Online Markt wird sich auch 2018 weiter nach oben schrauben. Wir bieten wie immer das Freistellen von Bildern in großen Mengen zu günstigen Konditionen an.
Gerade im deutschen Onlinehandel ist der Anspruch an gute Produktbilder sehr hoch. Onlinehändler welche erfolgreich Ihre Produkte verkaufen möchten sollten daher weiter an Ihrer Produktpräsentation arbeiten.