api freisteller Tag

Prognosen für die Umsatzentwicklung im Onlinehandel 2019 eher bescheiden

Nach Jahren des Online Booms im Handel kommt jetzt ein wenig Ernüchterung. Der Marktanteil im Onlinehandler hatte jährlich einen Wachstum von ca. 16-17 Prozent. Der Wachstum wird kleiner und wird wahrscheinlich in den nächsten Jahren nur noch 11-13 Prozent betragen. [twenty20 img1="7111" img2="7110" offset="0.5"] Was ist das Problem im deutschen e-Commerce? Von Problemen kann man hier noch nicht sprechen. Doch die Entwicklung zeigt klar und deutlich das sich der Markt langsam sättigt. Es gibt weniger Innovationen und der E-Commerce wird zum großen Teil unter den "großen Riesen" am E-Commerce Himmel aufgeteilt. Ein starker Trend sind mittlerweile auch wieder die Ladengeschäfte. Amazon mit seinen PopUp stores macht es vor. Die potentiellen Käufer lieben es Produkte nach Jahren des virtuellen Shoppings im Laden wieder zu kaufen. Der Kunde kauft im Ladengeschäft mehr ein als er oft im Warenkorb des Onlineshop kaufen würde. Ein Grund ist natürlich die Nähe zum Produkt, das Produkt zu riechen und es anfassen zu können. Onlinehändler können dem Trend gegensteuern Der Nachteil von Ladengeschäften ist der Vorteil von Onlinehändlern wenn dieser auch genutzt wird. Ladengeschäfte haben feste Öffnungszeiten und sind Ortsgebunden. Im Onlinehandel kann hingegen zur jeder Zeit eingekauft werden und egal wo man sich als Kunde befindet. Onlinehändler müssen allerdings mehr Aufwand in die Produktpräsentation und somit dem Freistellen von Bildern stecken. Die Darstellung der Produkt auf Produktbildern ist für die meisten Onlineshops das Aushängeschild. Hier sollte nicht experimentiert werden sondern Onlinehändler sollten die Bildbearbeitung und die Erstellung von Produktbildern von Profis machen lassen. [twenty20 img1="6367" img2="6366" offset="0.5"] 3D und 360 Grad Produktbild -...

Continue Reading

Noch stärker im Kundenservice und neue Freisteller Shoplösungen

2019 ist da und wir starten dieses Jahr mit einer neuen Bewertungs- und Reviewmöglichkeit für unsere Kunden. Die Qualität der Produktbildbearbeitung, der Preis und natürlich der Kundenservice können ab jetzt bewertet werden. Für uns ist die Bewertung natürlich nicht nur ein Aushängeschild für unseren Service rum um das Bilder freistellen, sondern auch wichtig um ein Kundenfeedback zu erhalten und den Workflow auf Kundenbedürfnisse besser anpassen zu können. Bewertungen ★★★★★ sind das A und O Aufgrund von Kundenfeedbacks und Bewertungen können spezielle Kundenwünsche realisiert werden. Wir haben zum Beispiel 2019 einen neue Funktion für Neukunden eingeführt die gerne den Freisteller Dienstleister wechseln wollen. Es gibt die Möglichkeit den alten Preis der bisher für die Freisteller gezahlt wurde mit anzugeben und unser Kundenservice erstellt Angebot die unter dem alten Preis liegen. Das war ein Kundenwunsch der sich aus verschiedenen Analysen herauskristallisiert hat. Kundenbetreuung auch an den Wochenenden Unsere Teams arbeiten schon längere Zeit auch an den Wochenenden und Feiertagen. Der Kundenservice war allerdings nur an Wochentagen erreichbar. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es ab 2019 für unsere Großkunden mit einem Bildervolumen von 10.000 + Bilder/Jahr auch einen Kundenservice an Wochenenden und Feiertagen. Für Kunden aus der Schweiz, Österreich und Deutschland steht somit ein deutschsprachiger Kundenservice (Muttersprache) zu Verfügung. Das soll nicht nur die Kommunikation um ein Vielfaches einfacher machen sondern auch das Verständniss für Kundenwünsche. PIMPOMAT - mit API und CO Noch in 2019 wird eine neue Funktion getestet. Bilder freistellen ohnen das Kunden es merken. Dabei arbeiten wir an einer neuen Software welche die Bilder direkt von der...

Continue Reading
ANGEBOT