Retusche von Produkten

Retusche von Produkten

Mittlerweile können viele Arten der Bildbearbeitung sowie auch das Bilder freistellen automatisiert durchgeführt werden. Diese Möglichkeiten sind realistisch natürlich unter Einschränkungen in der Qualität. Doch es gibt durchaus Einsatzmöglichkeiten wo auch das automatisierte bearbeiten von Produktbildern durchaus angewendet werden kann.

Bildretusche bei Produkten ist Handarbeit

Die Retusche von Produkten ist allerdings nach wie vor reine Handarbeit. Selbst KI Lösungen können nicht Ansatzweise die manuelle Produktretusche ersetzen. Bei einer Produktretusche wird das Bild von einem Bildbearbeiter analysiert und die zu retuschierenden Elemente selektiert. Die Möglichkeiten der Retusche bei Produkten sind fast unbegrenzt und oft nur eine Frage des Budgets.

Einfache Produkretuschen sind:

  • Ausflecken der Oberfläche
  • Staub, Kratzer, Flusen entfernen
  • Fingerabdrücke entfernen
  • Spiegelungen beseitigen

Oft können diese Art von Produktretusche gleich mit der Freistellung von Bildern in Kombination durchgeführt werden. Bei der Freistellung werden die Produkte vom Hintergrund „befreit“ und können im Anschluss durch den Bildbearbeiter retuschiert werden. Hier werden mit unserem Service „2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen“ und unsere Kunden können nicht nur Geld sondern auch Zeit sparen.

Produktretusche zu teuer?

Wer denkt das eine Produktretusche zu teuer ist der täuscht sich. Die Produkretusche startet bei uns schon in Kombination mit einer Freistellung bei 0,50€. Je nach Aufwand kann der Preis natürlich pro Produkt steigen. Wer sich einmal für das Freistellen inkl. einer professionellen Produktretusche entscheidet wird das nicht mehr bei seinen Produkten vermissen wollen.

Produktbilder wirken professioneller auch wenn diese nicht von einem Fotografen fotografiert wurden und retuschierte Bilder sind natürlich auch verkaufsfördernd. Eine gut durchgestylter Onlineshop mit sehr guten Produktbildern verkauft unterm Schnitt schneller und besser als Produkte als weniger gut gepflegte Onlineshops.

Briefing für eine gute Produktreusche

Bildbearbeiter müssen für eine Produkretusche gebrieft werden. Je besser das Briefing desto besser ist am Ende das IST und SOLL Resultat. Wir als Agentur für Produktretusche sprechen Deutsch, Englisch und Französisch. Somit können die Briefings in diesen Sprachen geführt werden um die Rahmenbedingungen für einen Kundenauftrag so gut es geht festzulegen. Unsere Kunden können in Ihre Muttersprache bestellungen tätigen was natürlich viel einfacher ist wenn es um wichtige Details in der Produkretusche geht. Unser Kundenservice spricht nicht nur deutsch sondern wir beschäftigen nur deutsche Muttersprachler die auch in Deutschland gelebt und gearbeitet haben.
Somit ist einen kulturelle und sprachliche Barriere ausgeschlossen. Das ist ein wichtiger Faktor gerade in kretaiven Bereichen. Wer will schon seine Bilder nach China oder Indien schicken und dann auf gut Glück hoffen das eine etwas gut Retusche zurück kommt.

Wir sind auf dem deutschen Markt im Bereich der Freistellungen und Retusche von Produkten mittlerweile einer der stärksten Anbieter auch wenn es um Kundenservice, Kommunikation und natürlich Qualität geht.

Lust bekommen?

Wir erstellen auf Anfrage gerne kostenlose Testbilder in Verbindung mit einem Angebot.

 

No Comments

Post a Comment

ANGEBOT