Produktfotos von Möbeln mit dem Smartphone fotografiert

Produktfotos von Möbeln mit dem Smartphone fotografiert

Möbel sind schlichtweg nur sehr aufwendig in einem Fotostudio zu fotografieren. Zumindest war dies sehr lange Zeit die Regel. Doch mit den Zeitalter der digitalen Smartphone-Fotografie und professionellen Bildbearbeitung hat sich das geändert! Wer heute professionell seine Möbel im Fotostudio fotografieren läst der kann das gerne machen, doch es gibt auch preisgünstigere Möglichkeiten gute Produktbilder von Möbeln zu erstellen.

produktbilder mit smartphone

Was wird für ein Smartphone benötigt?

Normalerweise sind alle Smartphones in der Lage Bilder mit eine Auflösung von 2000 px Seitenlänge zu fotografieren. Das ist ein mind. Größe welche das Bild haben sollte. Es gibt eine Menge verschiedener Gadget für das Smartphone welche auch zum Teil ganz praktisch sind um Produktbilder von Möbeln selber zu fotografieren. Sehr praktisch sind ein Stativ oder Smartphone Halter, eine Zusatzlinse und ev. zwei kleine Fotoleuchten!

Bevor du mit deinem Smartphone beginnst Möbel zu fotografieren, solltest du dich mit den Funktionen deines Smartphone vertraut machen. Das betrifft die Auflösung und auch die Abbspeicherung der Bilddaten.

Ausleuchtung von Möbeln beim fotografieren beachten

Bei der Fotografie von großen Möbelstücken hat man nicht wirklich die Wahl Möbel für eine optimale Ausleuchtung zu platzieren. Fotolampen können helfen Möbel besser auszuleuchten, sollte das normale Tageslicht nicht ausreichen. Um Mischlicht zu vermeiden ist es ratsam auch Fotoleuchten mit Tageslichttemperatur zu verwenden.

„Vermeide Schatten auf dem Produkt“

Wichtig ist das keine Schatten auf das Möbelstück fallen oder auch andere farblich intensive Produkte das Licht reflektieren. Dies würde auf dem Bild und Möbelstück einen Farbstich hinterlassen und ist nur mit viele Aufwand zu korrigieren. Schlagschatten an Wänden bzw. hinter Möbeln sind kein Problem, da das Motiv vom Hintergrund freigestellt wird.

Produktbilder von Möbeln werden freigestellt

Das Produktbild ist schnell gemacht, doch jetzt kommt der entscheidene Teil bei der Erstellung von Produktbildern für Möbel!

produktbilder von moebeln freistellen

Damit die Produktbilder/Möbel auch wirklich auf einen Studiohintergrund gesetzt werden können muss durch Bilder freistellen der Hintergrund entfernt werden. Dies kann mit unterschiedlicher Software erfolgen oder über einen Dienstleister welcher sich auf das Freistellen von Bildern spezialisiert hat!

Wir empfehlen die zweite Variante, denn der zeitliche Aufwand für Leihen ein Bild freizustellen steht nicht im Verhältnis, zu dem was ein professioneller Dienstleister bietet!

Für das Bilder freistellen ab 0,69€ pro Bild bei einer sehr guten Qualität können wir pimpyou.de empfehlen.

produktbilder moebel fuer amazon

Fazit: Die Erstellung von Möbel Produktbildern ist heutzutage kein Problem mehr, denn sogar das eigene Smartphone reicht qualitativ schon aus um ein gutes Resultat zu erzielen! Ein wichtiger Punkt ist allerdings die Weiterverarbeitung der Möbel Produktbilder. Mit der Auswahl eines guten Anbieters und dem „Selfmade“ Foto lassen sich hunderte von Euro sparen!

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

No Comments

Post a Comment

25 % Rabatt für ErstbestellungJetzt unverbindlich hier ein Angebot einholen und Geld sparen

Bilder hinzufügen

ANGEBOT