Produktbildbearbeitung & Rechnung schreiben. Was gibts zu beachten?

Produktbildbearbeitung & Rechnung schreiben. Was gibts zu beachten?

Ein Thema was wir an dieser Stelle auch immer wieder aufgreifen ist das Freistellen von Produktbildern auf Rechnung. Es gibt mittlerweile einige Firmenkunden welche Produktbilder in großen Stückzahlen im Internet bearbeiten lassen. Dabei gab es vereinzelt immer wieder Fälle das Firmen keine Rechnungen bekommen haben oder die Rechnungen nicht gültig oder gar von der Buchhaltung als nicht „absetzbar“ eingestuft wurden.

Wir raten dazu gerade im Bereich der Produktbildbearbeitung unbedingt auf eine korrekte Rechnungsstellung zu achten. Am besten nur mit Firmen in der EU zu arbeiten. Das vermeintliche Angebot Schnäppchen aus Asien kann am Ende für Firmen schnell sehr teuer werden, wenn die Rechnungen nicht absetzbar sind.

  • Name und Anschrift  Unternehmens
  • Name und Anschrift Leistungsempfängers
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Das Ausstellungsdatum der Rechnung
  • Rechnungsnummer
  • Zeitpunkt der Lieferung bzw Ausführung bei Dienstleistungen
  • Menge, Art der Produkte/Dienstleistung
  • Der Nettobetrag und der Steuerbetrag sowie der Endbetrag
  • Bei Rechnungen in der EU geht die Umsatzsteuerschuld auf den Leistungsempfänger über. (Reverse Charge System)

Solltet Ihr eine Rechnung von einem Dienstleister im Bereich der Produktbildbearbeitung bekommen, dann sollte unbedingt darauf geachtet werden.

Wir selber sind eine französische Kapitalgesellschaft EURL (GmbH) mit dem Sitz in Frankreich und haben ein automatisches Rechnungs- und Angebotssystem. Unsere Firmen- und auch Privatkunden können somit jederzeit auf Ihre Rechnungen online zugreifen und diese als  PDF runterladen. Gerade Firmenkunden nutzen daher sehr gerne unseren excellenten Bilder freistellen Service. Großer Service und kleiner Preis ist schon seit vielen Jahren unser Motto. Den Service der Produktbildbearbeitung bieten wir mittlerweile schon seit 2008 an. Wir haben somit 10 Jahre Erfahrung im Bereich Produktbildbearbeitung und Kundenmanagement. Neben der qualitativ hochwertigen Bildbearbeitung ist der Umgang mit Kunden für uns sehr,sehr wichtig, egal ob Privatkunde oder Firmenkunde, kleines Budget oder großes Budget.

Die Philosophie hat sich ausgezahlt, denn mittlerweile haben wir in Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweiz und England 17.000 Privatkunden und ca. 400 Firmenkunden zu betreuen.

Es kommen fast täglich neue Firmenkunden hinzu, welche auch zum Teil durch „Mundpropaganda“ von uns gehört haben.

Ein derartiges Feedback macht natürlich stolz und motiviert auch den Service der Produktbildbearbeitung immer zu erweitern und den Workflow so einfach und effektiv wie möglich zu gestalten.

 

 

 

 

Facebookgoogle_plus


No Comments

Leave a Comment:

ANGEBOT