Große Marken auf dem Abstieg

Große Marken auf dem Abstieg

Die Welt der großen Marken wie Sie in den letzten 80 Jahren gestaltet wurde schrumpft. Viele große Unternehmen müssen sogar um Ihr überleben kämpfen. Grund ist in vielen Fällen das veränderte Konsumverhalten der jungen Generationen. Neue junge Marken legen sich mit den alten und zum Teil weniger dynamischen Marken an und punkten natürlich bei jungen Menschen.

Das Kaufverhalten wird durch das Internet stark geprägt

Was vor 20 Jahren im Kataloghandel und Ladengeschäft abgewickelt wurde wird heute fast zu 70 Prozent über das Internet gemacht. Oft haben dabei gerade große Marken den Anschluss verpasst. Im Vergleich zu kleinen Firmen mit neuen Marken, welche direkt in das Internetzeitalter inverstiert haben und auch technologisch voll und ganz im derzeitigen Trend liegen.

Bei großen Marken sind zum Teil die Verflechtungen in der Firmenstruktur, die Vertriebswege derartig komplex und statisch, dass diese Marken den kleinen dynamischen Marken nicht das Wasser reichen können. Für große Marken ist es daher wichtig den Anschluss nicht zu verpassen.

Ob das mit dem Verkauf von Produkten im Internet oder einem neuen Marketingkonzept einhergeht ist im Vorfeld egal. Wichtig ist das diese großen Marken sich auf die neuen Kundenbedürfnisse einstellen.

Eine der recht erfolgreichen jungen Marken ist Amazon

Die Geschichte von Amazon beginnt mit dem Internet. Auch wenn heute viele über Amazon schimpfen, hat es diese Marke geschaft, in wenigen Jahren sich an die Weltspitze der größten Marken vorzukämpfen. Es sind nicht nur die guten Produktbilder auf Amazon die diese Marke so erfolgreich machen.

Das gesamte Konzept der Marke ist auf Kundenbedürfnisse abgestimmt. Der Kunde ist König, der Kunde bekommt genau das was er will und es wird nicht disskutiert wenn was schief läuft sondern einfach ein Ersatz geliefert.

Nachhaltig, Umweltbewusst, back to the Roots

Dieser Trend ist gerade bei jungen und kleinen Marken ganz wichtig und ist heutzutage gerade für die jungen Generationen ganz wichtig. Große Marken haben in den letzten Jahrzenten eher mit beigetragen unseren Planeten zu schaden und diese Image ist natürlich nur schwer loszuwerden. Junge Marken setzten daher von Anfang an auf eine régénérative und umweltschonende Markenstrategie, was natürlich bei vielen jungen Menschen positiv ankommt.

Wir von Pimpyou, einem Bilder freistellen Dienstleister sind natürlich auch eines der jungen Startups welche schon fast 12 Jahre auf dem Markt sind. Die französische Marke PimpYou bietet im Bereich der Produktbildbearbeitung und vor allem dem Freistellen von Bildern für gemeinnützige Firmen, Vereine die sich mit dem Umweltschutz auseinandersetzen Sonderkonditionen an. Je nachdem bieten wir auch für interessante und ausgewählte Projekte einen kostenlosen Freisteller Service an.

Facebook


No Comments

Leave a Comment:

ANGEBOT