Produktfotografie

Bildbearbeitung mit GIMP macht Photoshop mächtig Druck

Weitere Anpassung der Benutzeroberfläche GIMP 2.10 bietet mehr Optionen, um das Interface von GIMP zu ändern - zum Beipiel mit neuen Symbolsätzen, neuen Themenfarben und neuen Layoutoptionen. Für diejenigen unter Euch, die sich besonders für Ihren GIMP-Workflow und das frei gestaltbare Interface interessieren bietet GIMP unzählige Möglichkeiten. Bis zu 80 GEGL Filter GIMP verwendet ab der Version 2.8 seit mehreren Jahren GEGL-Filter. Die Gesamtzahl der GEGL-Funktionen für 2.10. liegt jetzt bei 80 GEGL Filtern. Es ersetzt sogar einige seiner vorherigen Filter durch GEGL-Versionen um das GIMP-Programm flexibel zu halten. Neu sind Anpassungsebenen, jetzt können Anpassungen an einem Bild vorgenommen werden, ohne dass diese Anpassungen direkt auf dem Bild ausgeführt werden müssen. Stattdessen werden die Anpassungen auf einer Einstellungsebene angewendet, und diese Ebene kann jederzeit ausgeblendet, eingeblendet oder gelöscht werden. Hier kommt das kostenlose GIMP der Photoshop Software schon sehr nah. Filter verwenden die On-Canvas-Bearbeitung GIMP 2.10 verwenden Filter welche Änderungen oder Anpassungen in Echtzeit an einem Bild angezeigt. Dies ermöglicht mehr Flexibilität bei der Bildbearbeitung und einen schnelleren Workflow. Verbesserte Transformationswerkzeuge GIMP hat die Geschwindigkeit  der Transformationswerkzeuge (d. H. Skalieren, Spiegeln, Drehen usw.) massiv beschleunigt und bietet mehr Funktionalität für GIMP 2.10. Dies verbessert natürlich stark den Workflow und erleichtert die Durchführung von Transformationen von Bildern ohne lange Wartezeiten. Darüber hinaus hat das GIMP-Team das Tool „Unified Transform“ entwickelt um mehrere Transformationswerkzeuge (Drehen, Skalieren, Neigen, Perspektive) zu einem einzigen, einheitlichen Tool gruppieren zu können. Neuer Ebenenmodus Effekte können jetzt auch in verschieden Mischfunktionen angewendet werden. Wie das schon in Photoshop der Fall ist können verschiedenen Varianten benutzt werden lebhaftes Licht, lineares...

Continue Reading

Produktbilder und SEO

Wir sind keine SEO Agentur, doch im eigenen Interesse beschäftigen wir uns natürlich auch mit der Sichtbarkeit in Suchmaschinen. Daher haben wir gerade im SEO Bereich in den letzten 10 Jahren einiges an Erfahrungen sammeln können welche gut oder auch weniger gut waren. Wichtig im SEO ist ständig aktuell die Geschehnisse zu beobachten und sein eigenes SEO Verhalten anzupassen. Gerade Betreiber von kleinen Online Shops sehen meist nicht das große Potential in einem guten SEO. Oft wird SEO mit Geldverschwendung schnell als Hokus Pokus abgestempelt. Dies ist ein klarer Trugschluss und wird Onlinehändlern am Ende eine Menge an verschenkten Potential einbringen. Bildersuche im Internet unterschätzt Suchmaschinen sind mittlerweile in der Lage Bilder zu analysieren. Sie können Motive erkennen und nutzen das natürlich auch um guten Kontent mit den Bildern zu verlinken. Wir verlinken da dieser Stelle einfach mal  professionell und sehr günstig Bilder freistellen lassen. Wenn wir jetzt diesen Link noch mit ein paar Bildern im Kontext umfließen lassen, dann sind die Chancen gut das bei der Bildersuche nach Freistellern oder Produktfreisteller diese auch am Ende in der Bildersuche erscheinen werden. Gerade Onlineshops haben das enorme Potential mit guten Produktbildern ganz oben in der Bildersuche von Google zu landen. Wichtig ist das die Bilder günstig platziert werden und natürlich auch einen Sinn zum Kontent machen. Warum ist die Bildersuche so wichtig? Wenn man selbst Produkte sucht aber nicht unbedingt die korrekte Bezeichung kennt, dann kann man die Bildersuche nutzen um sich dem Zielprodukt zu nähern. Oft will man auch über ein bestimmtes Produkt eine bessere Übersicht bekommen. Bei...

Continue Reading

Onlinehändler zwischen den Feiertagen aufgepasst – Fotos freistellen zum Schnäppchenpreis

Das Weihnachtsgeschäft ist zuende und zwischen Weihnachten und Neujahr gehen die Bestellungen im Onlineshop fast gegen null. Dies ist der richtige Zeitpunkt um sich als Onlinehändler uf das neue Jahr vorzubereiten. In einem Onlineshop läuft nicht immer alles rund und ein Onlinehändler sollte unbedingt die Problem welche es ev. in diesem Jahr gab lösen, damit er mit seinem Onlinehandel richtig gut ins neue Jahr starten kann. Neben einer guten Shopperformance und einem einfachen Bestellprozess sind natürlich die Rankingfaktoren für Suchmaschinen, Socialmediaaspekte und auch die Produktbilder zu prüfen. Das Thema Produktbilder beeinflusst was jeden Shop-Bereich. Die Seitenperformance aber auch Userfreundlichkeit können mit guten Produktbildern bei weitem verbessert werden. Wir als Bilder freistellen Service bieten daher zwischen den Feiertagen 25 Prozent Rabatt auch jede Erstbestellung von unserem Freisteller Service. Was beinhaltet das Freistellen alles? Beim Freistellen von Bildern wird in erster Linie der Hintergrund von Produktbildern entfernt. Das Bedeutet am Ende steht das Produkt auf einem neutralen oder auch transparenten Hintergrund. Wir bieten den Service schon seit 2008 an und haben mittlerweile Tools entwickelt die das Freistellen von Bilder semi-automatisiert realisieren. [twenty20 img1="6868" img2="6870" offset="0.5"] Unsere Teams können so sich auf die Qualität der Bilder konzentrieren und müssen nicht einfache Freistellungen von Hand anfertigen. Ein weiterer großer Vorteil sind die mitgelieferten Freisteller mit Pfade und Multipfad. Durch einen sauber angelegten Pfad bleiben die Motive flexibel in der Weiterverarbeitung. Der Pfad kann einfach in einem JPG integriert werden. Die Freistellung von Objekten ist fast unbegrenzt machbar. Es können verschachtelte Objekte sowie auch Personen mit komplexen Haaren oder auch Grafiken...

Continue Reading

Automatisiert Freistellen, mit uns ein Kinderspiel

Was bedeutet das Freistellen von Bildern? Beim Freistellen von Bildern werden Objekte vom Hintergrund befreit. Das Freistellen von Bildern ist schon in der analogen Fotografie angewendet wurden. Durch spezielle Masken im Dunkelkammer Prozess wurden Objekte vom Hintergrund separiert Punkt im Zeitalter der digitalen Fotografie nutzt man spezielle Software um den Hintergrund freizustellen. [twenty20 img1="7555" img2="7554" offset="0.5"] Das Freistellen von Produktbildern wird heutzutage zum größten Teil durch künstliche Intelligenz vollautomatisch ausgeführt. Bei einfachen Objekt Konturen ist das an sich auch kein Problem, doch werden die Konturen etwas komplizierter komplexer dann kann mit künstlicher Intelligenz nicht zu 100% fehlerfrei freigestellt werden. Wir haben uns als Agentur spezialisiert auf das Freistellen von Bildern und bieten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und einem großen Team qualitativ hochwertige Freisteller, welche zu 100% fehlerfrei sind. Die Produkte werden von unserem Team analysiert und in spezielle Kategorien eingeordnet. Je nach Schwierigkeitsgrad werden die Bilder durch automatisierte Tools automatisch freigestellt und im Qualitätsmanagement wenn nötig noch ausgebessert. Das Arbeiten mit automatischen Tools erleichtert freistellen um ein Vielfaches, dadurch sind sind unsere Teams in der Lage große Bilder Mengen in relativ kleiner Zeit freizustellen und wir können so sehr günstige Preise anbieten. Freisteller ohne Einschränkung Das Freistellen von Bildern ist bei uns ohne Größenbeschränkung möglich, dies bedeutet, das Bilder in jeder beliebigen Auflösung freigestellt werden können. Gerade Fotografen oder Agenturen haben meistens Bilder in einer sehr hohen Auflösung von mehr als 30 oder 40 Megapixel, diese Bilder können ohne Probleme in unseren Workflow aufgenommen werden und sauber freigestellt werden. Damit auch Produktbilder später weiter verarbeitet werden können...

Continue Reading

Große Marken auf dem Abstieg

Die Welt der großen Marken wie Sie in den letzten 80 Jahren gestaltet wurde schrumpft. Viele große Unternehmen müssen sogar um Ihr überleben kämpfen. Grund ist in vielen Fällen das veränderte Konsumverhalten der jungen Generationen. Neue junge Marken legen sich mit den alten und zum Teil weniger dynamischen Marken an und punkten natürlich bei jungen Menschen. [twenty20 img1="7551" img2="7552" offset="0.5"] Das Kaufverhalten wird durch das Internet stark geprägt Was vor 20 Jahren im Kataloghandel und Ladengeschäft abgewickelt wurde wird heute fast zu 70 Prozent über das Internet gemacht. Oft haben dabei gerade große Marken den Anschluss verpasst. Im Vergleich zu kleinen Firmen mit neuen Marken, welche direkt in das Internetzeitalter inverstiert haben und auch technologisch voll und ganz im derzeitigen Trend liegen. Bei großen Marken sind zum Teil die Verflechtungen in der Firmenstruktur, die Vertriebswege derartig komplex und statisch, dass diese Marken den kleinen dynamischen Marken nicht das Wasser reichen können. Für große Marken ist es daher wichtig den Anschluss nicht zu verpassen. Ob das mit dem Verkauf von Produkten im Internet oder einem neuen Marketingkonzept einhergeht ist im Vorfeld egal. Wichtig ist das diese großen Marken sich auf die neuen Kundenbedürfnisse einstellen. Eine der recht erfolgreichen jungen Marken ist Amazon Die Geschichte von Amazon beginnt mit dem Internet. Auch wenn heute viele über Amazon schimpfen, hat es diese Marke geschaft, in wenigen Jahren sich an die Weltspitze der größten Marken vorzukämpfen. Es sind nicht nur die guten Produktbilder auf Amazon die diese Marke so erfolgreich machen. Das gesamte Konzept der Marke ist auf Kundenbedürfnisse abgestimmt. Der Kunde...

Continue Reading

Produktbilder optimieren

Der Verkauf von Produkten war vor 20 Jahren nur im Laden oder über das Kataloge- Geschäft möglich. Mit dem Internet im Jahr 2000 wurde der gesammte Warenverkauf revolutioniert. Man kann sich gut an die Zeiten noch erinnern als der Otto Kataloge oder der Conrad-Katalog im Briefkasten lagen. Selbst eine Schutzgebühr von einigen DM wurden damals noch verlangt. 10 Jahre später beginnt der Kampf auf dem Online-Markt. Die Produktkataloge verschwinden fast gänzlich, doch was bleibt sind die Freistellungen von Produkten. Früher haben wir oft für Printkataloge die Freistellungen und Optimierung der Produktbilder übernommen, doch heute sind fast 90 Prozent der Aufträge für den Onlinemarkt. [twenty20 img1="6610" img2="6608" offset="0.5"] Gute Produktbilder und Marktpositionierung Neben dem hohen visuellen Anspruch an Produktbilder, spielen auch die Optimierung von Produktbildern hinsichtlich der Ladezeit und der Metainformationen eine große Rolle. Für Onlinehändler is daher die Produktbilder Optimierung nicht nur visuell von großer Bedeutung, sondern auch technisch müssen die Bilder einige wichtige Kriterien erfüllen um erfolgreich Produkte im Internet damit verkaufen zu können. An dieser Stelle von wir einfach mal die wichtigsten Punkte aufzählen Neutraler Hintergrund von Produktbildern durch Freistellen Optimierung von Helligkeit, Kontrast und Farbe Hinzufügen von Schatten und Reflexen Optimale Anpassung der Bildauflösung und Dateigröße Intelligente Meta-Tags und Bildinformationen Hintergrund durch Freistellen entfernen Nichts ist schlimmer als wenn Produkte durch einen unpassenden Hintergrund an Wirkung verlieren. Ein Hintergrund von Produktbildern muss nicht immer zwingend weiß sein, doch der Hintergrund sollte ich an das allgemeine Design der Onlineshop Webseite anpassen. In der Regel können wir Produktbilder mit einem transparenten Hintergrund oder auch...

Continue Reading

Artificial Intelligence im Produktbilder freistellen mit dem Überflieger Pimpomat

Pimpomat ist aus dem Haue Pimpyou und die erste richtige Lösung um Produktbilder mit künstlicher Intelligenz freistellen zu lassen. Dabei spielt die Auflösung der Bilder keine Rolle. Egal ob 30, 50 oder 100 Megapixel. Gerade für Fotografen sollte daher Pimpomat eine sehr interessante Lösung sein, da hier Bilder mit voller Auflösung freigestellt werden können. Bildübertragung auf einen KI-Server Die Bilder werden einfach auf einen Server übertragen und dann automatisch freigestellt. Dabei ist es egal ob Bilder von Personen, Produkten hochgeladen werden. Pimpomat ist schnell und je nach Serverauslastung sind die Bilder freigestellt und nach nur 24h fertig. [twenty20 img1="7514" img2="7513" offset="0.5"] KI Freisteller Lösung mit einem Qualitätsmanagement Das was Pimpomat so erfolgreich macht ist ein KI Freistellen mit gekoppelten Qualitätsmanagement. Die Bilder werden einzeln nochmal überprüft und wenn nötig ausgebessert. Da die KI Freisteller Lösung von Pimpomat bis zu 90 Prozent fehlerfrei arbeitet ist der Aufwand in der Nachbearbeitung bei der Qualitätskontrolle überschaubar. FLAT-Preis im Bilder freistellen mit KI Lösungen Natürlich benötigt auch eine KI Freisteller Lösung eine Menge technische Knowhow und gute und schnelle Server. Die Kosten müssen natürlich gedeckt werden und es gibt auch durch das Qualitätsmanagement personellen Aufwand. Dennochj liegen die Preis für das Freistellen mit KI Lösungen in einem Preissegment zwischen 0,35€-1,39€ pro Bild. Je nach Aufwand und Komplexität der Bilder. Das automatisierte Bilder freistellen ohne Auflösungsbeschränkung und mit einem zusätzlichen Qualitätsmanagement wird mit dem Service vom PIMPOMAT perfekt umgesetzt. Wer mehr über die neue Art des Freistellen von Bilder und der Produktbildbearbeitung in Erfahrung bringen will, der kann uns gerne kontaktieren. Der...

Continue Reading

Freisteller mit sehr natürlichen Schattenlauf

Ein Produkt einfach mal schnell an der Kontur freistellen zu lassen ist mittlerweile schon mit KI Freisteller Lösungen machbar. Bilder-Konturen können so automatisiert freigestellt werden. Doch was eine KI Lösung nicht kann sind saubere Produktschatten unter dem Produkt zu platzieren. Oft ist aber der Produktschatten ein wichtiges grafisches Element der dem Bild nicht nur Raum gibt sondern auch einen besonderen ästhetischen Charakter. [twenty20 img1="7468" img2="7469" offset="0.5"] Produktschatten beim Freistellen aus dem original Bild übertragen Unsere Teams können den Produktschatten aus dem originalen Bild herausarbeiten. Der Produktschatten ist auf dieser Art und Weise beim Freistellen der Bilder sehr natürlich und gibt dem Produkt eine gewisse Tiefe im Bild. Die originalen Produktschatten können genutzt werden wenn das Produkt auf einer hellen und neutralen Unterlage fotografiert wurde. Schwieriger ist allerdings ein farbiger Hintergrund oder ein Hintergrund mit Textur. In diesen Fällen muss der Produktschatten durch einen künstlichen Dropschatten ersetzt werden. [twenty20 img1="7447" img2="7446" offset="0.5"] Original Schatten bei transparenten Hintergrund Werden Produkte mit einem transparenten Hintergrund benötigt kann der originale Schatten meist oft nicht genutzt werden. Produkte auf transparenten Hintergrund benötigen auch einen transparent bzw. semitransparenten Schatten. Wer Produktbilder mit Schatten freistellen lassen möchte, der sollte daher sich vorher gut überlegen, wie die Bilder später verwendet werden sollen. Künstlerische Schatten beim Freistellen erzeugen Das Anlegen von Schatten bei Produktbilder kann auch auf eine künstlerische Art und Weise erfolgen. Der Produktschatten wird somit zu einem wichtigen Bestandteil im Bild und die Bildwirkung nur durch den Schatten erreicht. Oft werden künstlerische Schatten bei sehr edlen Produkten, wie Parfüm, Kosmetik oder auch Spirituosen verwendet. Hier mal...

Continue Reading

Hintergrund von Haaren sauber freistellen

Immer wieder ein großes Thema sind die Freisteller von Haaren. Ob für Fotografen, Agenturen oder auch privat Kunden mit einem einzigen Bewerbungsbild. Das Freistellen von Haaren erfordert viel Ausdauer und Erfahrung. Nicht immer ist es möglich alle Arten von Bildern mit Haare sauber freizustellen doch in der Regel gelingt das unserem Team fast immer. [twenty20 img1="7139" img2="7138" offset="0.5"] Was macht das Freistellen von Haare so komplex? Die Schwierigkeit bei der Freistellung von Haaren liegt in der Haarstruktur. Anders als bei Produkten ist bei Haaren keine feste Konturlinie vorhanden. Haare sind organisch und zum Teil auch im Randbereich transparenter Natur. Mit einem einfachen Pfad kann hier nicht gearbeitet werden. Wer keinen Wert auf Qualität legt, der kann Haare auch automatisiert mit einem Pfadwerkzeug freistellen. Das Ergebnis ist dann allerdings eher minderwetig und man sollte sich zweimal überlegen ob die Qualität vielleicht doch auch für einen wichtiger ist. [twenty20 img1="6402" img2="6401" offset="0.5"] FAKT IST : Haare können nicht (noch nicht) automatisiert freigestellt werden Wir haben spezielle Teams formiert welche nur auf das Freistellen von Haare spezialisiert sind. Neben dem freiszustellenden Objekt müssen auch andere Anspekte wie zum Beispiel der Hintergrund beachtet werden. Der Workflow beim Freistellen von Haaren muss somit bei jedem Bild neu angepasst werden. Der Bildbearbeiter hat spezielle Techniken entwickelt die je nach Haarkontrast zum Hintergrund angewendet werden. Optimal für das Freistellen von Haaren ist ein guter Haarkontrast Das A und O ist ein guter Kontrast der Haare zum Hintergrund. Haare die sich wenig oder was gar nicht vom Hintergrund unterscheiden können auch nicht sauber rausgelöst werden. Wir...

Continue Reading

Klein und fein – das neue Microsoft Surface Go für den perfekten Bilder freisteller

Natürlich kann man auch mit einem Microsoft Surface Go und einer geeingenten Software wie zum Beispiel das kostenlose Gimp Bilder freistellen doch empfehlen würden wir als Freisteller-Profis die Kombination nicht unbedingt. [twenty20 img1="7222" img2="7223" offset="0.5"] Surface Go von Microsoft für die Westentasche Leistungstechnisch würde das Surface Go sich durschaus für die Bildbearbeitung eignen. Mit einem 8 GB RAM und einem Intel Pentium Gold 4415Y sollte man aber ein wenig Zeit mitbringen. Das Freistellen von Produkten ist daher eher nicht für den kleinen PC. Auch die mitgelieferte Windows 10s Version ist zwar sicher aber liefert nicht unbedingt den vollen Spass. Wer seine normale Anwendung auch auf dem Surface GO benutzen möchte , der sollte auf Windows home updaten. [twenty20 img1="7225" img2="7226" offset="0.5"] Der Speicherplatzt mit 128 Gb SSD ist OK und wer will kann ja noch eine Micro SD mit 400 Gb nachlegen. A und O beim Freistellen von Produkten ist der Bildschirm Damit der Pfad auch pixelgenau an die Produktkontur gelegt werden kann ist ein natürlich ein großer Bildschirm von Vorteil. Das Surface hat mit seinem 10 " Bildschirm natürlich viel zu kleine Maße. Dennoch kann man auch mit einem kleinen "Taschen PC" mal hin und wieder ein Freistellung machen, doch für einen regulären Arbeitsworkflow natürlich nicht zu gebrauchen. [twenty20 img1="7227" img2="7224" offset="0.5"] Kein Lust ständig die Freisteller selber zu machen? Die Beste Lösung ist unser preisgünstiger Freistellerservice das Freistellen der Bilder wird in der Regel in 24 h erledigt. Die Anzahl der Bilder spielt dabei ein wesentliche Rolle, da unsere Teams dynamisch je nach Auftragslage organisiert sind.  ...

Continue Reading
ANGEBOT